Ich Brauche Hilfe in Physik, bitte helfen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi . . im ersten Teil fehlen Angeben. Mit deinen Angaben kann man nicht viel rechnen.

ABER: es scheint sich ja um ein Schienenfahrzeug zu handeln. Wenn diese in eine Kurve fahren, gibt es für jede Kurve eine "Auslegungsgeschwindigkeit". Bei dieser ist die Schienenneigung so, dass der Fahrgast keine Querkräfte spürt.... was wir also brauchen ist die Schienenneigung. Das Ganze ist relativ komplex, denn es geht auch noch das Radprofil ein. Scvhienenneigungen von 1:20 sind gängig... aber krame noch mal in der Aufgabenstellung... so gehts auf jeden fall nicht.

Teil 2:

Du bestimmts die kinetische Energie des Zuges. Für die erreichbare Höhe gilt dann E-pot = E-kin  >> nach h auflösen und du hast es

Schreibe dir alle Formeln auf die du kennst, dann kannst du dir eine Lösung basteln.

Ich sitze seit 2 stunden da dran aber komme nicht weiter, was ich sagen will ich brauche antworten

0

Was möchtest Du wissen?