Ich brauche Hilfe im Themenbereich: Bank?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Angaben findest du alle auf deinen Kontoauszügen.

Die IBAN hat 22 Stellen und fängt mit DE .. an und setzt sich so zusammen:

DE 2 Stellen Prüfziffer, 8 Stellen alte Bankleitzahl, 10 Stellen alte Kontonummer (eventuell kommen noch führende Nullen dazu)

Die BIC ist eine Bezeichnung für deine Bank. Die findest du auch auf den Auszügen oder sogar auf der Homepage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens Rückseite bic und Iban

BLZ und Kontonummer vorne auf der Karte oder Kontoauszug da steht das auch drauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du ein konto hast und man vermuten kann, dass du dort relativ regelmäßig geldabhebst oder transaktionen tätigst, dann muss man sich fragen, warum du noch nie von IBAN und BIC gehört hast. das wird seit monaten von allen banken/kreditinstituten gebetsmühlenartig publiziert, dass ab 2016 anstelle der kontonr./BLZ nur noch diese iban (und international zusätzlich die BIC) zu benutzen ist.

und kontoauszüge scheinst du auch nicht zu kennen. da stehen diese werte auch drauf. auch wenn es hier nichts mit deiner frage zu tun hat, du gehört zu den potentiellen opfern von betrügern, die einfach von x-beliebigen konten geld abbuchen und drauf bauen, dass diese naiven schafe nie ihr konto kontrollieren.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?