Ich brauche Hilfe bzgl. Telefonanbieter. Techniker lügt! Was soll ich tun? (Sachlage siehe unten)

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich bin mir nicht sicher, aber hilft dir das evtl. was weiter? http://www.easyscm.de/Musterbriefe/Briefvorlage-Musterbrief-Lieferverzug-14.htm Ich meine mal was gehört zu haben, dass du eine Nachfrist setzen kannst und dann wohl evtl. Schadensersatz verlangen und vom Vertrag zurücktreten kannst. (bin mir nicht sicher, inwieweit das auch für Privatpersonen gilt - für Unternehmen gilt das auf jeden Fall). Wenns gilt, könntest du z. B. einen Brief schreiben und darin eine Frist setzen, bis wann du das erledigt haben willst. Wenn sich der Anbieter dann nicht dran hält. könntest du evtl. vom Vertrag zurücktreten.

Kommentar von MacNuggets
08.02.2012, 11:02

aber der frist die ich setze muss der anbieter doch dann auch zustimmen oder etwa nicht?

0

Ich sag nur den DRUCK MACHEN!!! Also droh mit einem Wechsel zur Konkurrenz oder Rechtsradikale Schritte du hast bestimmt ein Vertrag die haben den neuen auch zubefolgen sonst kannst du ohne ein Wort den Anbieter wechseln!

Ich hoffe es hat dir geholfen

Kommentar von MacNuggets
07.02.2012, 20:20

danke schonmal! wie sieht es denn aus z.B. mit Schadensersatz z.B. Vertrauensschaden oder so.

wenn ich z.B. ein Projekt hätte machen müssen und dafür das Internet + Telefon zu Hause brauche und weil ich das jetzt so verspätet erst machen kann, bekomme ich nicht mehr 100 % sondern 70 % Entlohnung.

wie sähe das dann aus?

0

Was möchtest Du wissen?