Ich brauche hilfe beim Kauf von Gaming pc?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mit 1000€ wirst du nicht weit hüpfen. Ich gehe davon aus du willst einen 144hz Monitor zum zocken und zwei normale 60hz Monitore um ...(ja warum eigentlich...). Ein 144hz Monitor liegt so gerade bei 250€ (24 Zoll angemerkt), ein normaler 60hz Monitor 24 Zoll bei 150€. Das heißt die Bildschirme kosten alleine mindestens 550€.

Und um 450€ bekommst du, wenn es sich überhaupt ausgeht einen Low Budget Gaming PC, mit dem du, wenn du Glück hast GTA V oder ähnliche Spiele mit Low Settings auf 60 FPS spielen kannst. Aber bringt genau nichts, denn die nächsten Top Titel warten und dann kannst du froh sein, wenn du überhaupt an die 30 FPS kommst.

Ich an deiner Stelle würde mir nur einen Bildschirm holen und die restlichen 850€ in einen soliden Rechner rein stecken. Hast du länger was davon, als 3 Bildschirme zu haben und sie nicht nutzen zu können.

Pro Monitor würde ich mit 100€ rechnen. Ich würde aber erstmal nur einen Monitor nehmen, vlt einen zweiten, aber 3 verstehe ich nicht ganz den Sinn dahinter.

Für 800-900€ bekommst du auf jedenfall etwas vernüntiges.

Anpeile würde ich:

  • ein Ryzen 5 System (1400 / 1500x / 1600)+B350 Board ~ 250-300€
  • Kleine SSD für dein Betriebssystem ~60-70€
  • 1TB HDD ~50€
  • Netzteil ~50€
  • Gehäuse 30-50€
  • Grafikkarte ~300€ (GTX 1060 - Preise könnten langsam wieder runtergehen nach dem AMD Vega Release)
  • 8/16GB Ram 70-130€

~760€-950€

Manche Ryzen CPUs bringen einen boxed Kühler mit, der für den Anfang locker reichen sollte.

Wenn du wirklich 3 Bildschirme zum Gamen willst, brauchst du eine einigermaßen starke Grafikkarte mit genügend Vram. Minimum 6 GB, würde ich sagen.

Also bleibt minimum nur die GTX 1060 6gb besser höher, oder die AMD RX 480/580 8 GB.

3 Bildschirme 24 Zoll kosten ab ~130 EUR>>> sind schonmal rund 400 EUR futsch. 

Für 600 EUR einen Gaming Rechner für 3 Bildschirme wird knapp.

CPU: i5 6xxx oder 7xxx ; AMD Ryzen 5 >>> ab 160 EUR

Grafik: Wie oben>>>ca 300 EUR

16 GB Ram >>> ca 120 EUR

Netzteil >>> min ab 45 -60 EUR

Festplatten/ SSD >>> 50 EUR ohne SSD ; 100 EUR mit SSD

Plus Gehäuse, Lüfter etc

Das isnd mehr als 1000 EUR.

Das Anschliessen und in Betrieb nehmen ist heutzutage eigentlich eine 2-3 Klick Sache. Musst nur zusätzlich auf die richtigen Anschlüsse der Monitore an die Grafikkarte achten. 

0

https://www.youtube.com/watch?v=FD8aSHwkRek

https://www.amazon.de/gp/product/B01HRYELC4/ Die gibts immer wieder mal für schlappe 99 Euro. Erst letzte Woche. muss man eben schauen.

0

3 Monitore und PC für 1000€? Das ist sogar wie unmöglich, ich empfehle dir Lieber einen Monitor und einen guten PC, die Monitore kannst du später „hinzufügen“.

In dem Fall sollte man günstige Monitore (ca. 100€ pro Stück) nehmen, damit noch halbwegs genug für den PC übrig bleibt.

Kurz gesagt nein. Allein die 3 bildschirme kosten zwischen 600-800€.

Was möchtest Du wissen?