Ich brauche Hilfe beim Gaming Pc Zusammenbau ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Servus.
Also das ganze ist recht unkompliziert. Für 350€ kann es etwas knapp werden aber ich würde mit einem i5 6600K (270€) anfangen. Der Sockel ist 1150 bzw 1151 => such dir ein Mainboard mit diesen Sockeln. Ein gutes wäre das MSI Z170A aber das ist eben sehr teuer aber hat gute Funktionen auch zum aufrüsten wie M.2 Steckplätze oder hohe RAM-Geschwindigkeits-Unterstützung.

Wenn du ein Mainboard hast die gibt es ab 50€ aber 90€ würde ich mindestens ausgeben, dann brauchst du einen Kühler. Alles ab 30€ ist gut. Gute Marken sind Noiseblocker, Be Quiet, NXZT oder Corsair.
Als RAM brauchst du noch einen mit DDR4 oder 3 Speicher. 8 GB sollten erstmal ausreichen. Für dein Budget würde ich auch eine Taktung von 1866MHz nicht überschreiten. Bei höheren raten würde ich nicht unbedingt nein sagen :D
Du musst insgesamt also mit knapp 420€ (Tendenz aufwärts) auskommen oder du verzichtest eben auf CPU Leistung und hast dafür nicht so viel Spaß beim zocken oder arbeiten.
Windows bekommst du bei MMOGA für 20€ und als Festplatte eine HDD mit 1 TB reicht aus (schau ob da ein S-ATA Kabel dabei ist)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Smoke123 28.07.2016, 22:06

Er brauch den Sockel 1151 und nichts anderes. Als RAM würde ich nicht mehr auf DDR3 setzen. 8GB DDR4 sind bereits für unter 40€ zu haben.

SATA Kabel sind beim Mainboard im Lieferumfang enthalten.

0
BadNuke 28.07.2016, 22:08

Naja ich dachte für die Zukunft wäre das ja auch vielleicht hilfreich zu wissen worauf es ankommt

0
MalteQR 28.07.2016, 23:44

Erstmal danke für deine und Orange Tree`s  Antwort. Ich hab jetzt ein bisschen rumgesucht und bin dann für insgesamt 331 Euro zu diesen Teile gekommen .Kühler https://www.amazon.de/gp/product/B0048F64DU/ref=ox\_sc\_act\_title\_1?ie=UTF8&psc=1&smid=AI6KGY3XG5B78                         Prozessor:  https://www.amazon.de/gp/product/B00JIJUBAS/ref=ox\_sc\_act\_title\_5?ie=UTF8&psc=1&smid=A3JWKAKR8XB7XF                                Mainboard: https://www.amazon.de/gp/product/B00EIG2O2O/ref=ox\_sc\_act\_title\_4?ie=UTF8&psc=1&smid=A3JWKAKR8XB7XF             Ram:https://www.amazon.de/gp/product/B006YG94Y2/ref=ox_sc_act_title_3?ie=UTF8&psc=1&smid=A3JWKAKR8XB7XF                       Gehäuse: https://www.amazon.de/gp/product/B00NCG19J0/ref=ox\_sc\_act\_title\_2?ie=UTF8&psc=1&smid=A3JWKAKR8XB7XF                  Meine Frage ist jetzt passt das überhaupt alles in das Gehäuse rein und wird es auch alles funktionieren?

    

0
OrangeTree 29.07.2016, 00:23
@MalteQR

Ja würde gehen, bloß ist der RAM und der Prozessor aus der letzten Generation und somit nicht mehr aktuell. Und Hardware würde ich nicht auf Amazon kaufen da Amazon in dem Bereich recht teuer ist wie ich finde.

0

Hey, ich würde es so machen:

http://geizhals.de/?cmp=1290381&cmp=1151336&cmp=1319239&cmp=1211188

und hier im Warenkorb von Mindfactory, dem günstigsten Shop:

https://www.mindfactory.de/shopping\_cart.php/basket\_action/load\_basket\_extern/id/800f1822105479004ab19694e27924d02f97f2e0c3d92dedc56

In Kombi mit der Grafikkarte packst du damit so ziemlich alles aktuelle in annehmbarer Qualität.

Summe d. Bestpreise knapp 360€


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BadNuke 28.07.2016, 22:04

Es fehlt halt leider Windows und ne Platte. 350€ sind eben schnell ausgegeben.

0
OrangeTree 28.07.2016, 22:05
@BadNuke

Dass er ne Platte und Windows braucht hat er nirgends erwähnt. Wenn's stimmt müsste man etwas umplanen und dann wird's mit 350€ nicht mehr machbar bzw. sehr schwer.

0

Was möchtest Du wissen?