Ich brauche Hilfe bei meinem zukünftigen Gaming PC?

4 Antworten

Also, am besten achtest du darauf dass du Kompatible Teile hast, also dass alles passt. Heutzutage muss man sehr drauf achten, sonst kauft man als ,,Anfänger" falsche Teile. Ich kenne mich auch nicht so gut aus, aber es gibt auf YouTube wie Hardware Rat, Kreative Ecke und Hardwaredealz also YouTuber die sich damit richtig gut auskennen. Ich würde mich daran orientieren.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Heutzutage muss man sehr drarauf achten?

Früher war ein selbst Bau bestimmt 100 mal schwieriger als früher und so schwer ist das nun wirklich nicht, da man auf diversen Seiten anständige setups anschauen kann etc.

Einfacher geht es echt nicht....

0

Für den Monitor würde ich 200€ einplanen, zum Beispiel den AOC 24G2U/BK.

Bleiben 800€ für den PC.

Komponenten zum Beispiel:

Ryzen 5 3600

2x8 GB DDR4 Ram mit 3200 MHz (oder mehr)

MSI B450 A-Pro Max

GTX 1660 Super oder RX 5700

500W Pure Power 11

SSD und HDD nach Wahl, vielleicht sind ja auch Festplatten aus älteren PCs schon vorhanden

prozessor: amd ryzen 5 2600

kühler: be quiet pure rock

ssd: samsung 860 pro 256 gb

ram: 3000 mhz gskill aegis 2x 8gb

grafik: gtx 1660 ti

mainboard: asus tuf b450 plus gaming

hdd: 1-2 tb egal welche

gehäuse: corsair carbide 175 oder 275 r

gehäuselüfter bequiert pure wings2

netzteil: 400w bequiet pure power 11

Woher ich das weiß:Hobby – Legende in der Online-Gaming-Community

Für 1000 Euro ne 1660 ti?

0
@FullAuto

reicht aber nicht. wenn man keinen 144 hertz kauft, kann man gleich nen röhrenmonitor am straßenrand aufsammeln. Für son 60 hertz monitor geld auszugeben ist Zeit und geldverschwendung. in dem falle empfehle ich am TV zu zocken. aber das ist nur meine Meinung

0
@schortkramer

da frage ich mich aber was ich mit 144hz will wenn der rechner keine 144 fps schafft. natürlich kann man auch am tv zocken aber es wurde nach einem monitor gefragt

0
@FullAuto

je nach game schafft das ne gtx 1660 super durchaus. die kosten ja auch nicht viel, und sind nicht weg. bei späteren aufrüstungen hat man immernoch nen 144 hertz monitor. 150€ sollte einem das zumindest das wert sein. und wenn man sonst wirklich nichts braucht, hat man dann immernoch 850€. reicht für ne rx5700

0

@N6zetsu mit Monitor 1000€

0
@Zero3390

mit den komponenten und dem verlinkten monitor kommst du auf ca 1000

0

Was möchtest Du wissen?