Ich brauche Hilfe bei einer Übersetzung(Latein)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es zeigt sich aber, dass bei den jenseits des Meeres entdeckten Indern (1) glanzvolle Königreiche existieren, gewaltige Mengen von Menschen, die gesellschaftlich zusammenleben, existieren und große Stämme, Könige und Richter, die das Recht der Völker anwenden, existieren.

Zu (1): Ob es sich bei "Indos" um Inder oder Indianer handelt, kann ich nicht sagen. Wusste der Autor möglichweise selber nicht. Die Bedeutung "Inder" ist bei Cicero belegt. Die Bedeutung "Indianer" ist logischer Weise in der antiken Literatur nicht belegt. ;)

Zu "Prima": Das ist ein Schulbuch. Du wirst verdächtigt, ein Schüler zu sein, der seine HA nicht selber hinkriegt; ich halte deine Ausrede aber für glaubhaft. Deswegen steht oben die Übersetzung.

Grüße von einem Lateinlehrer

MCX84

PS: Aus welchem Buch stammt dein Zitat? Würde mich interessieren. Vielleicht kannst du es ja als Note unter meiner Antwort posten. Danke! :)

Persistratos 17.10.2012, 17:54

Hallo Miraculix,

Danke für deine Antwort werde ihr morgen einen Stern geben!

Das Buch ist uralt , vor mehr als 20 Jahren waren wir im Urlaub dort haben wir es als "Deko" gekauft.Der Einband ist kaum lesbar deshalb kann ich es leider nicht sagen/entziffern wie es heißt.Das Buch ist komsicherweise auf Deutsch und hinter jedem Kapitel steht ein Lateinischer Text!Das Buch ist ganz komisch manchmal wird etwas von Ländern erzählt machnmal von Tieren.Aber es ist ein sehr schönes Buch.Kunstvoll verziert u.ä.

mfG Persi

0

Es ist aber offensichtlich, dass es bei den Indern (hier Indios), die jenseits des Meeres (hier: des Atlantik) entdeckt worden sind, bedeutende Königreiche und ungeheure Mengen an Menschen, die gesellig leben, gibt sowie große Städte, Könige und Richter, die (dort) das Bürgerrecht genießen.

Meines Wissens stammt der Text von Bartolomeu de las Casas.

hast du das buch "prima"? da gibts viele lösungen im internet :)

Was möchtest Du wissen?