Ich brauche hilfe bei der auswahl eines nas systemes

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ein NAS-Server ist eigentlich nichts weiter als eine oder mehrere Festplatten, die per LAN angesprochen werden. Jeder NAS-Server hat zwar ein rudimentäres Betriebssystem, ist aber üblicherweise nicht als E-Mail-Server zu gebrauchen.Dafür kann man aber leicht einen veralteten PC missbrauchen mit Linux drauf.

und gerade dieses von Dir als "rudimentär" bezeichnete Betriebssystem unterscheidet sich bei den üblichen NAS durch die Funktionalität die sie bieten....

0

Na ein paar mehr Infos wären schon nicht schlecht. Z.B. was du damit genau vorhast (Dateien speichern, Musik oder Video streamen, Webserver, FTP, etc... ) und welche Datensicherheit das Teil haben sollte (einfache Festplatte, Raid-System, etc.). Und dann ist das Ganze natürlich von Deinem Budget abhängig.

Ein E-Mail-Server auf einem NAS - grundsätzlich machbar. Aber praktisch eher problematisch, da ein vollwertiger E-Mailserver ohne eigene feste IP oftmals von den anderen Mailprovidern geblockt wird (z.b. die dyndns-adressen) und auch bei der Einrichtung recht tricky.

Und dann noch die Frage, ob es eines Fertigprodukte sein soll oder ein eigener PC mit beispielsweise Linux drauf, der dann als NAS dient..... gibt ja schliesslich mehr Möglichkeiten....

Hallo,

ich bräuchte es zum Daten freigeben und sichern und ev. ein Webserver

Daten verwalten können alle NAS-Server - einen Web-Fileserver bieten auch die meisten.... oder soll es ein richtiger Webserver sein? Vielleicht solltest Du Dich erstmal mit dem Möglichkeiten und Preisen vertraut machen? Google mal ein wenig nach NAS und Übersicht

0
@Driver401

ja ein webserver für eine Website wäre nice aber man braucht dann da doch eine Domäne

0

Was möchtest Du wissen?