Ich brauche ganz schnell Hilfe!In welchem Verhältnis koche ich Steckrüben mit Kartoffeln für Eintopf

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kommt darauf an, ob du einen extremen Rübengeschmack magst, dann nimm mehr Steckrüben, ansonsten 1:1. Ich schneide die Rüben ganz klein und die Kartoffeln in größere Stücke, dann kann man alles gleichzeitig in den Topf geben. Wenn die Rüben weich sind, püriere ich sie und gebe geröstete Zwiebeln und braune Butter darüber. Dazu passt gebratene Blutwurst, wenn du das magst. Ich nehme immer welche ohne Grieben.

DANKE!!! Ja so hatte ich das jetzt auch vor, aber ohne Blutwurst

0

Ich würde 1:1 nehmen. Steckrüben etwas eher reintun, die brauchen länger. Kannst ja dann erst die Kartoffeln schneiden.

Eigentlich ist das Geschmacksache. Einer mag mehr das Gemüse, der andere mehr die Kartoffeln.

Der Kohlrübeneintopf soll auch nach Kohlrübe schmecken, daher ist bei mir dieser Anteil immer größer und die Kartoffeln weniger.

Bilduntertitel eingeben... - (eintopf, Steckrüben)

Was möchtest Du wissen?