Ich brauche für mein nächstes Praktikum ein Gesundheitszeugnis, Termin, oder Direkt?

2 Antworten

Ich wüsste gern, welcher Art das "Zeugnis" sein soll. Wo wirst du dein Praktikum machen?

Oft braucht man eine Belehrung zum Infektionsschutzgesetz. FALLS du das brauchst, dann solltest du mit deiner Schule sprechen.

Diese Belehrung ist nicht kostenlos und wird in der Regel vom Arbeitsgeber oder der Schule bezahlt. Da gehst du zu deinem Gesundheitsamt oder Bezirksamt, oft gibt es da spezielle Zeiten.

Wenn du doch ein Attest vom Arzt brauchst, würde ich dafür einen Termin machen, denn so eine Untersuchung braucht Zeit.

Anrufen und nachfragen.

Ja, nur schade, dass es heute Sonntag ist. Ich brauche das Gesundheitszeugnis Spätestens am 11.4

0

Woher krieg ich ein Gesundheitszeugnis?

Hallo Leute, ich habe am 15.02 Praktikum und ich habe heute erfahren das ich ein Gesundheitszeugnis brauche und ich weiß jetzt nicht wo ich das jz so schnell her kriege...

...zur Frage

Gibt es Menschen die gerne zum Arzt gehen?

Hallo,

Auf den ersten Blick mag sich meine Frage blöd anhören aber gibt es Menschen die gerne zum Arzt gehen? Und warum?

Ich meine jetzt keine Hypochonder oder ähnliches.

Ich persönlich zögere solche Termine gerne raus. Wenn ich dann dort bin, habe ich ein ziemlich ungutes Gefühl im Bauch. Und bin dann ziemlich froh wenn ich wieder Zuhause bin oder die Therapie erfolgreich anschlägt

Vielen Dank im voraus :)

...zur Frage

Gesundheitszeugnis freitag?

Kann ich an einem Freitag zu meinem Hautarzt gehen und ein Gesundheitszeugnis machen lassen? Und wie lange dauert es so etwas zu machen brauche es nämlich für mein Praktikum (ich weis dass es was kostet)

...zur Frage

au pair jahr gesundheitszeugnis?

ich brauche ein gesundheitszeugnis für mein auslandsjahr als au pair, was steht in diesem gesundheitszeugnis genau drin?

...zur Frage

Dürfen Zahnarzthelferinnen das?

Als ich im Wartezimmer auf meine Behandlung gewartet habe, habe ich zwangsläufig mitgehört, wie eine Zahnarzthelferin an der Rezeption mit einer Patientin darüber gesprochen hat, wann der volljährige Sohn der Patientin seine letzten Termine beim ZA hatte. Die Helferin hat dann alles bis 2010 oder so aufgezählt.

Darf sie das rechtlich betrachtet? Da könnte doch auch jeder Wildfremde kommen, und nach den Terminen von Person xy fragen. Klar, war es in diesem Beispiel die Mutter und da ist es vielleicht was anderes (menschlich gesehen), aber wie sieht es rechtlich aus?

Ich würde nicht wollen, dass meine Mutter, meine Freundin oder sonstige Bekannte einfach meine zurückliegenden Arzttermine abfragen können. .. aus Prinzip!

...zur Frage

Gesundheitszeugnis - Was wird gemacht?

Ich muss demnächst von meiner Fachoberschule aus ein Praktikum in der Pflege (Altenheim) machen. Die Leiterin meinte ich brauche ein Gesundheitszeugnis.

Soweit ich mich richtig erinnere, meinte sie auch da steht nur drinnen das ich halt für den Beruf geeignet bin oder so.

Morgen gehe ich deswegen zum Hausarzt. Wenn ich ihm sage, ich brauche ein Gesundheitszeugnis, weiß er dann was gemeint ist oder gibt es verschiedene? Werden mir dann nur ein paar Fragen gestellt (welche?) Oder werde ich auch untersucht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?