Ich brauche eure Hilfe. Gymnasium klasse 8 deutsch?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zunächst, da du nicht die Erste bist: Es gibt (noch?) kein Wort "unzwar"!

Sobald du zeigst, dass du das verstanden und  richtiggestellt hast (in deiner Frage oder hier als Kommentar), bekommst du auch die Hilfe auf deine Frage zu Heyms Gedicht:

Der hohe Straßenrand, auf dem wir lagen,
War weiß von Staub. Wir sahen in der Enge
Unzählig: Menschenströme und Gedränge,
Und sahn die Weltstadt fern im Abend ragen.

Doch vielleicht findest du's selbst heraus. Leier es, klopf mit dem Fuß mit, da hast du ganz schnell die betonten Silben, die zu markieren sind. 




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LolleFee
13.04.2016, 11:48

"Zunächst, da du nicht die Erste bist: Es gibt (noch?) kein Wort "unzwar"!"

Und "unswa"? ;)))

0

Was möchtest Du wissen?