Ich brauche euere Hilfe zum Auto tieferlegen?

5 Antworten

grundsätzlich gibts mehrere arten ein auto tiefer zu legen

- du setzt paar fette kerle hinten rein

- du holst dir tieferlegungsfedern. sind ansicht die einfachste und günstigste art

- du holst dir n sportfahrwerk. dabei is (wie bei federn) die tiefe voreingestellt. beliebt is z.b. 60/40

- du holst dir n gewindefahrwerk. dabei kannst die höhe selbst einmalig einstellen. schraubst dein fahrwerk also auf gewünschte tiefe, fährst damit zum tüv zum eintragen und lässt es dann so

- du holst dir n airride. is die teuerste variante. da kannst dann dein auto dann auf knopfdruck hoch und runter fahren. aber nicht wie n lowrider dass es springt, da brauchst dann mehr power für.

preise sind unterschiedlich. federn gibts gute um die 400 - n airride kann bis 4.000 kosten. ich empfehl immer n gewinde - hab ich auch bisher in jedem auto gehabt. beste wäre n kw, find ich.

theoretisch kannst es selber machn - ich würds in der werkstatt machen lassen. du greifst in wichtige bestandteile des fahrzeugs ein, da sollte auch jmd hinlagen der sich auskennt.

Hallo, also es gibt Fahrwerke welche ein schweine Geld kosten oder einfach nur Tieferlegungsfedern.

Das bessere Fahrgefühl hast du klar mit einem komplett drauf abgestimmten Fahrwerk, jedoch ist das um ein vielfaches teuerer.

Egal ob Federn oder Fahrwerk, du solltest hier nicht an ein paar Euro sparen. Wenn du sparst kann es sein das die neuen Federn schon nach einem Jahr durch sind, oder die ABE gefälscht ist (die Chinesen haben es halt drauf), hab das schon oft erlebt. Bei allem was du hier sparst zahlst du doppelt und dreifach drauf.

Nimm am besten von H&R oder wenn es billig sein soll dann Eibach. Aber sonst keine 0815 Marke und auch finger weg von Ebay und co, hier werden teilweise B-Ware angeboten welche für den Osteuropäischen Markt sind. Steht leider das selbe auf den Packungen ...

Selber tauschen kannst du das nicht. Die Federn sind unter spannung, da brauchst du einen Federspanner. Da kann auch viel schief gehen, hab schon mal gesehen wie so eine Feder durch ein Werkstatt Tor gegangen ist weil die meinten es geht auch mit Kabelbinder ...

Es gibt Werkstätten die hydraulische Federspanner haben, das spart viel Montagezeit und damit wird es für dich günstiger. Das sieht dann aus wie auf dem Bild hier: http://autocenterhegau.de/de/werkstatt/sicherheit-und-fahrwerk/federn-und-daempfer.html

Wichtig ist nur, dass du vor dem tieferlegen Spur vermessen & einstellen läßt. Nach dem Tieferlegen muss dann 1-2km gefahren werden und dann wieder neu vermessen (ohne einstellen), nur die Werte ausdrucken. Die neuen Werte sind dann deine neuen Idealwerte. Spur kannst du von dann ab nur noch nach dem neuen Ausdruck vermessen lassen, da die Herstellervorgaben durch die geändete Achsgeometrie nicht mehr stimmen. Aber eine gute Werkstatt weiß das eigentlich.

gibt für jedes auto extra tuning-fahrwerke mit unterschiedlicher härte bzw tiefe. je tiefer das auto sein soll, desto härter ist danach die federung. fahrwerk heißt auch meist nur dass die federn ausgetauscht werden. bzw bei älteren modellen gibt es noch so drehstäbe die man einstellen kann. selbermachen würde ich das nicht, weil das kein kinderspiel ist mit den federn.

41

achso, und um dein auto auf deutschen straßen fahren zu dürfen muss mindestens 12cm bodenfreiheit bleiben.

0
46
@implying

die bodenfreiheit gilt in österreich. in deutschland gibt es keine (mein golf hat 6cm bodenfreiheit ohne probleme). wichtig is die höhe der kennzeichen.

0
16

Ich will ihn ja nicht so extrem tief haben sondern nur etwas tiefer

0
13

Weyyyy 6 cm, ich bin bei 10 und bekomme so manche male ne krise, so dass ich ihn wieder höher haben will... Ich will gar nich sehen wie du mit 6 fährst...

0

Kaufberatung Mercedes CLK W209 oder W209

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem neuen Auto und würde gern einen CLK Cabrio kaufen. ich hatte schon beide ( W208 und W209 ) aber als Coupé und beide Male mit dem 200er Kompressor Motor. Meine Frage dazu ist: Wie ist mit der Wintertauglichkeit und mit Waschstrasse? Ich würde das Auto schon ganzjährig fahren und bin etwas faul was Handwäsche betrifft. Im Sommer könnte ich es mir schon noch vorstellen, aber im Winter eher weniger. und ist der w209 auch leiser im Innenraum, da bei den Coupé-Versionen es deutlich leiser im neun Model. Würde eigentlich lieber den 209er nehmen, da der 200er Kompressor dort weinger Hubraum hat und dadurch schon um einiges sparsamer ist, aber sind nicht unter 8000 Euro zu kriegen, wobei der W208 schon für 5000-6000 zu haben ist. Was würdet ihr mir raten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?