Ich brauche etwas, was mein Zimmer aufheizt. Kennt ihr was?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ohne funktionierende Heizung bleibt dir nur die Verwendung der Steckdose. Also des Sromes, der darin zu finden ist. Offene Flammen in der Wohnung sind eher nicht empfehlenswert. 

Also ein Elektroheizer. Da gibt es sehr viele verschiedene Produkte in den ganz unterschiedlichen Preisklassen. 

Und alle Heizlüfter haben etwas gemeinsam: Sie setzen die elektrische Energie (den Strom) zu 100 Prozent in Wärme um. Egal ob sie jetzt 9,99 € im Baumarkt oder 5000 € im Direktvertrieb durch vertrauenswürdige Vertreter kosten. 

Ich würde mir den für 9,99 € kaufen. :)

Danke. Hab eine Elektroheizung angeschafft. Bin happy damit :)

1

Heizen mit Strom kostet und Dein Vater möchte ja Heizkosten sparen.

Gegen kalte Füße hilft barfußlaufen drinnen und draußen und dafür lieber einen Pullover drüberziehen. Somit wird die Durchblutung in den Füßen angeregt.3

Socken besonders wenn sie eng sind schränken dagegen den Blutfluss ein was wiederum zu kalten Füßen führt.

Keine Sorge durch barfuß wird man nicht krank sondern wird auf lange Sicht resistenter gegen Erkältungsviren.

Probiere es einfach mal aus es funktionier. Bewege Deine Zehen dabei!

Liebe Grüße

Tobi

Bewegung hilft, um eine Wohnung oder ein Zimmer zu erwärmen.

Also: Alles, was irgendwie "wärmen" könnte, ausziehen (also runter mit dem Pullover und den dicken Socken) und bewegen. Die Körperwärme wärmt dann den Raum ebenfalls mit auf.

Weil: Allein beim rumsitzen hat ein Mensch eine "Abwärme" von rund 100 Watt. In der Bewegung steigt diese Abwärme aber auf bis zu 300 Watt. Damit wirds dann durchaus schon ETWAS wärmer.

geben Teppiche wirklich so viel Wärme? Heitzkosten sparen?

Wir sind zwei Mädels (18 und 19) und wohnen in einer Wohngemeinschaft. Um Heitzkosten zu sparen sagte ein Bekannter zu uns: Wir brauchen viele Teppiche in die Wohnung, weil: sie geben viel Wärme ab und es ist gemütlicher. Aber sie müssen aus guter Qualität sein, also Berberteppiche oder so. Der Bekannte verkauft die übrigens auch, und würde uns ein guten Preis machen.

Stimmt es wirklich, dass Teppiche so viel Wärme für ein Zimmer abgeben?

...zur Frage

1 Heizkörper wird nicht warm nach Demontage?

Hallo, folgender Fall: Ich habe ein Haus gekauft und renoviert. Ein Heizkörper wurde von einem Handwerker kurzzeitig entfernt, da er dahinter tapezieren musste. Nun habe ich gestern die Heizung eingeschaltet (die Heizung war ca. 1 Jahr ausser Betrieb). 5 Heizkörper blieben kalt. Ich habe die Thermostate an den Heizkörpern abgeschraubt und den Nippel eingefettet und hin und her bewegt. Daraufhin wurden 4 der 5 Heizkörper warm. Nur der eine (welcher vom Handwerker für 1 Tag entfernt und wieder angeschraubt wurde) blieb kalt. Ob das nicht funktionieren mit der demontage/montage zusammenhängt, kann ich nicht sagen. Hat einer eine Idee, woran das liegen könnte?

Danke und Grüße Torsp

...zur Frage

Kann die Hausverwaltung sich weigern die Heizungsanlage im Haus umzustellen?

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meiner Eigentumswohnung. Meine Mieterin hat Schichtarbeit und braucht auch um 4 Uhr Morgens warmes Wasser, nur die Heizungsanlage im Haus ist so eingestellt, dass das warmes Wasser nur von 06-22:00 Uhr gibt, und ab 22:00-06:00 nur lauwarm, fürs duschen aber zu kalt. Die Mieterin hat auf jeden Fall Recht, rund um die Uhr warmes Wasser zu haben, sonst kann sie die Miete reduzieren. Ich habe die Hausverwaltung schon 3 Mal (schriftlich) beauftragt die Anlage umzustellen, es passiert aber nichts. Die Verwaltung antwortet auch nicht. Was soll ich jetzt tun? Wir versuchen diese Verwaltung rauszuschmeißen, klappt aber noch nicht ganz, deswegen ignoriert die mich einfach. Die Heizungsfirma habe ich auch schon direkt angeschrieben, aber die können es ohne Auftrag der Verwaltung nicht machen.

...zur Frage

Es ist warm, ich friere, ich bin nicht krank?

Guten Abend ^-^

Ich bin mir sehr sicher, dass ich nicht krank bin oder krank werde, aber dennoch ist mir kalt obwohl es warm ist. Woran kann das liegen :D? Ist das einfach wegen dem Wetter jetzt?

LG :P

...zur Frage

Fließgeräusche an der Heizung

Hallo zusammen,

ich habe ein Einfamilien-Stockhaus umgebaut, die Heizungsanlage wurde mit umgebaut. Früher waren es nur Heizkörper verbaut, heute sind es Heizkörper und Fussbodenheizungen. Geheizt wird mit einer Ölheizung kombiniert mit einem Warmwasser-Kacheofen von Brunner. Fakt ist, es ist eine ungeregelte xxx/60 Heizungspumpe von Wilo verbaut. An fast allen Heizkörpern (Thermostate) treten nun massive Fliessgeräusche auf, den hydraulischen Abgleich haben wir versucht, das bringt leider nichts. Dreh ich die Pumpe so weit zurück, dass die Geräusche minimal werden, rfeicht die Leistung nicht mehr aus die Fussbodenheizungen zu versorgen und die Räume bleiben kalt.

Ist denn hier eine zu große Pumpe verbaut oder was kann noch der Grund sein? Diese Fliessgeräusche sind sehr nervig, v.a. wenn sie wieder mal den Schlaf kosten :-(

Vielleicht kennt ja jemand ähnliche Probleme und kann mir einen Lösungsansatz nennen.

Vielen Dank schon mal.

Gruß Wolfgang

...zur Frage

Nachtspeicherheizung aufrüsten, dass sie mehr Wärme abgibt?

Hi!

Mein Nachtspeicher ist brutal heiß, aber der Raum/die Wohnung ist eiskalt.

Wäre es theoretisch möglich, so etwas wie Kühlerrippen oder das Innenleben einer normalen Heizung an dem Nachtspeicher anbringen, dass eine größere Fläche zur Wärmeabgabe bereit steht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?