Ich brauche einen Rechtsanwalt für Immobilienrecht (Mietrecht) in Hamburg?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Woran soll ein Laie denn bitte einen kompetenten Anwalt ausmachen? Fachanwälte sind spezialisiert und brauchen darum sich nicht mit Allem auszukennen, was schonmal vorteilhaft ist. Auf welcher Seite stehst Du denn? Du suchst einen Anwalt, der mit Herzblut dabei ist und vielleicht Gesetzeslücken kennt? Du stellst Deine Frage zu wenig konkret und auch wenn Du z.B. einen Krankenhausaufenthalt planst, so bringen Dir die Erfahrungen anderer Patienten nicht wirklich Etwas, denn was für den einen gut ist, kann für den anderen unerträglich sein. 

In erster Linie gilt immer, dass man sich selber schlau machen muss, um vielleicht Wege zu finden, die sonst noch Keiner gegangen ist. Du brauchst vor Allem Informationen von Menschen, die in einer ähnlichen Situation waren und mitteilen, wie sie da weiter gekommen sind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoshiSan1979
17.05.2017, 19:45

Ok ich umreisse das mal kurz!

Wir haben eine Immobilie verkauft , und eine neue gekauft, nun will der Verkäufer der Immobilie die wir gekauft haben, für den Zeitraum wo das Geld auf dem Notar Anderkonte lag, bis zur Auszahlung auf sein Konto Miete von uns haben...

Wir haben bereits die Unkosten wie Hausgeld ect gezahlt , und sollen dennoch Miete zahlen...

Es gibt keinen MIetvertrag, und ich sehe dass nicht ein...

Nun soll der Anwalt den mal sagen , das mal austreiben

0

Das einfachste wäre gewesen, die Sachlage so exakt und ausführlich wie möglich hier reinzustellen und auf Antworten zu warten. Hier gibt es genug Personen "vom Fach", die dir evtl. eine passende und korrekte Antwort geben können.

Zu der gewünschten Miete. Diese kann nur verlangt werden, wenn im Notarvertrag eine Regelung dazu formuliert wurde, in Bezug auf das abgesprochene und im Vertrag genannte Zahlungsziel. Im Normalfall, bei guten Maklern oder (netten) Notaren (die eigentlich nicht beratend tätig sein dürfen) steht so eine Regelung automatisch mit drin (aber höher als nur die Miete), sonst könnte der Käufer ja vorher einziehen (vorausgesetzt der Verkäufer ließe das zu) und zahlt dann plötzlich den Kaufpreis nicht.

Also gilt, habt ihr etwas notariell ausgemacht = gültig .... wenn nicht, müsst ihr nur die Verzugszinsen (sofern ihr nicht pünktlich zum Zahlungsziel bezahlt habt) zahlen, denn dieser Passus ist ganz sicher enthalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoshiSan1979
20.05.2017, 11:11

Das Geld lag auf dem Anderkonto , und wurde pünktlich auf das Anderkonto zum 31 März eingezahlt, und am 24 April an den Verkäufer ausgezahlt, der Hinweis das die Auszahluung vom Anderkonto bis zu 6 Wochen dauern kann, , wurde dem Verkäufer mit geteilt

0

Du kannst selber googeln ob ein bestimmter Anwalt positive Bewertungen hat.

Hier wirst Du vielleicht z.B. nur eine Meinung von einem User über einen bestimmten Anwalt lesen, aber ob der guts ist, weißt Du dann immer noch nicht.

Also mache Dir eine Liste der Anwälte und google nach Bewertungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?