Ich brauche einen Rat von Mamis oder Frauen die bewusst keine Mamis sind (eigentlich kann mir jede Frau antworten 🙄😂)?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich denke der Kinderwunsch kann sich bei dir noch mehrfach ändern. Je mach Alter und Situation (wenn du den Partner fürs Leben hast, wenn deine Freundinnen Kinder bekommen....) Zum Glück musst du dich noch nicht festlegen.

Ich selbst wollte immer viele Kinder. Mit zwanzig hab ich meine große Liebe kennen gelernt, kurz danach haben wir geheiratet (weil wir es einfach so wollten) und mit 22 hab ich meine erste Tochter bekommen. Mit 24 die zweite. Jetzt bin ich 26 und kann mir erstmal keine weiteren Kinder vorstellen, da ich wirklich ausgelastet bin, in 5 bis 10 Jahren aber vielleicht schon :-)

Meine Mutter wollte nie Kinder, sie dachte, die sind nur laut und machen viel Arbeit. Dann hat sie meinen Vater geheiratet und 6 Kinder bekommen und sie haben alle sechs gewollt. Dazu hat sie jahrelang ehrenamtlich mit Kindern gearbeitet. Es kann sich alles ändern. Je nach Lebenssituation.
Mach dir keinen Stress :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Süß, mit 15 war ich mir sicher, dass ich keine Kinder will. Weil zu aufwendig und laut und überhaupt anstrengend ;) Jetzt hab ich 2 absolute Wunschkinder und würde die gegen nix tauschen.
Das ist ne Entwicklung. Kommt auch auf den passenden Partner an. Wenn der Mann passt, ihr Arbeit habt und so Mitte 20 seid kommen die Gedanken von alleine. Und wenn du vorher bissel Spaß hattest im Leben, kommst du auch nicht auf die Idee das du die Kinder bereust.

Mach dir nicht zu viele Gedanken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe Angst, dass wenn ich erwachsen bin mir nicht sicher bin ob ich ein Babay bekommen möchte

..dann werde erstmal erwachsen und stell dir dann die Frage noch einmal!

 Eine Entscheidung kannst nur du für dich allein treffen, es ist dein Leben und darüber hat niemand anderer zu entscheiden als du allein!

Du wirst dann als erwachsene Frau sicher genau wissen, was du möchtest und was nicht. Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin zwar selber genauso alt wie du und hab auch schon ein paar mal überlegt.

Mit einem Kind ist man sehr gebunden. Das Kind ist sozusagen der Mittelpunkt der Familie um das man sich täglich kümmern muss. Ein Kind braucht Zuneigung usw :D Es kostet auch ziemlich viel.

Du musst dir halt im klaren sein, dass du dann nicht einfach mal Party machen gehen kannst, dich betrinken usw. Du hast viel Verantwortung usw ;D

Lass es dir einfach noch durch den Kopf gehen ;*

Ich persönlich will später umbedingt ein Kind ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 15 wollte ich auch keine Kinder haben, da war ich selbst noch eines. In dem Alter ist das aber ganz normal. Man weiß um die "Rolle der Frau", hat aber noch keinen Bezug dazu.

Das kommt von ganz allein - bei manchen in den frühen Zwanzigern, bei anderen erst mit 30. Da entwickelt sich dann plötzlich ein Kinderwunsch, der auch sehr ausgeprägt sein kann - von Frau zu Frau unterschiedlich.

Natürlich gibt es auch Frauen, die diesen Wunsch nie verspüren und sich bewusst dafür entscheiden, kinderlos zu bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wollte in deinem Alter niemals Kinder haben und bloß nicht heiraten. Dann habe ich den perfekten Mann getroffen und auf einmal scheint das alles gar nicht mehr so abwegig. Hätte jetzt kein Problem mehr zu heiraten und Kinder wollen wir auf jeden Fall!

Macht dir nicht zuviele Gedanken, es kommt eh alles anders als du es dir jetzt ausmalst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey mach Dir keinen Stress Du bist noch sehr jung und brauchst Dir um so was noch keinen Kopf zu machen....das kommt noch in zehn fünfzehn Jahren oder so wenn Du geistig gereift bist und ein bisschen was erlebt hast und möglicherweise den richtigen Partner hast wirst Du es wissen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist wohl ganz normal, dass man sich darüber Gedanken macht.
Ich hab mit 14/15 auch darüber nachgedacht. Inzwischen bin ich aber zu dem Entschluss gekommen, keine Kinder zu wollen.
Kinder passen einfach nicht in mein Leben. Ich kann es mir auch absolut nicht vorstellen. Ich bin aber auch kein großer
"Kinder-Fan".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In deinem Alter habe ich noch nicht mal über Kinder nachgedacht und wenn ich ehrlich bin wurde ich letztes Jahr ziemlich ins kalte Wasser geworfen. Ich habe bis dato nie über Kinder nachgedacht und eigentlich stand für mich und meinem (damals) Freund jetzt Mann nie das Thema zu Debatte. 

Hab dann letztes Jahr eher Zufällig erfahren, dass ich schwanger bin und mir war sofort klar, dass ich das Würmchen bekommen möchte. Mein Mann war zum Glück der selben Meinung und jetzt sind wir glückliche Eltern von einer 1jährigen Mädchen  

Ich hab sie mit 28 bekommen und bin im Freundeskreis einer der ersten welche Nachwuchs hat. Natürlich kann man jetzt nicht mehr einfach spontan auf Partys gehen oder mal einfach wegfahren, aber das ist es mir wert. 

Du bist noch jung und irgendwann kommen entweder der Wunsch nach einem Baby oder nicht... was auch nicht schlimm ist. Wie gesagt, wäre ich nicht unerwartet schwanger geworden hätte ich jetzt auch nicht die kleine Maus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 15 solltest du dich auf die schule konzentriern... an sowas brauchst mit 15 gar nicht denken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lanlan0000 06.08.2016, 20:03

stell dir die frage in 10 Jahren nochmal.

0
Hundenase1411 06.08.2016, 20:03

Denkst du ich will JETZT ein Kind?!😂 Eine selten schwachsinnige Aussage...

1
GamerAT 06.08.2016, 20:03

genau lan sagt es

0
GamerAT 06.08.2016, 20:04

hundenase ja... so hast dus rübergebracht

0

Was möchtest Du wissen?