Ich brauche einen Rat für meine hässchen, ich habe zu Ostern zwei Zwergkaninchen bekommen da aber leider einer am Dienstag verstorben ist ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zuerst einmal möchte ich sagen, dass Kaninchen und generell Tiere KEINE Geschenke zu Ostern, Weihnachten etc. sind, sondern Lebewesen, dessen Anschaffung man sich vorher gut überlegen sollte, da sie keineswegs pflegeleicht sind. Aber gut, darum geht es hier nicht. Also, wenn es ein Männchen und ein Weibchen ist, sollte das mit dem zusammen bringen kein Problem sein. Bei gleichgeschlechtlichen Paaren ist das schwierig bis unmöglich, es sei denn, die Charaktere sind so unterschiedlich, dass einer sehr dominant und der andere sehr unterwürfig ist. 

Das mit dem Gitter und nebeneinander wohnen würde ich dir auf keinen Fall raten, die beiden bauen Aggressionen auf, da sie sich riechen, sehen und hören können und sie die Rangordnung klären wollen, aber Rangordnungskämpfe wegen dem Gitter nicht möglich sind. Wenn du sie dann irgendwann ganz zusammen lässt wird es nur umso schlimmer. Am besten du trennst die beiden für ein paar Wochen bis sie sich vergessen haben, sprich in getrennten Zimmern sodass sie sich nicht riechen können etc. Dann beide zusammen auf neutralen Boden, also einen Ort wo beide noch nie waren und den keiner als seim Revier ansieht. Dass sie sich dann jagen, beißen etc. ist ganz normal und da solltest du nicht dazwischen gehen, es sei denn es wird lebensgefährlich für einen der beiden, dann natürlich eingreifen. Dass Fell fliegt ist auch ganz normal und die ein oder andere Wunde werden sie auch haben. Am besten für ein paar tage an diesem neutralen Ort lassen, und erst zusammen in den Stall setzen, wenn sie die Rangordnung geklärt haben, das läuft i.d.R. so ab, dass sich das Männchen irgendwann auf das Weibchen "drauf setzt", sich das Weibchen ganz flach auf den Boden legt und nicht mehr wegläuft, das kann einmal passieren, aber auch öfter, und danach werden sie schon bald anfangen, gemeinsam zu fressen und sich gegenseitig zu putzen, und erst dann kannst du sie in die gewohnte Umgebung, also den Stall, zurück setzen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen:) lg

Hallo MarieBork,

Das gleiche hatten Ich auch mal du musst das mänchen oder das Weibchen mit dem orin des Kaninchens das NICHT neu dazugekommen ist einreiben bei mir hatt es super geklappt  würde den Stall auch noch mal ganz neu einstreuen etc

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen😊

Mit freundlichen Grüßen. Lauranet

In dem du sie durch ein Gitter erst mal aneinander gewöhnst. Und jetzt nicht nur ne Stunde und dann klappt das schon, sondern im Stall idealerweise, über ein paar Wochen

Also in dem du sie nebeneinander wohnen lässt, damit sie sich erst mal aneinander gewöhnen können.

HomerSimpson3 01.07.2017, 11:30

Warum antwortest du, wenn du keine Ahnung hast?

2
SafiLa 01.07.2017, 12:07

kann ich nur zurückgeben

0
Viowow 01.07.2017, 21:13

SafiLa ungünstige antwort weil: falsch!

1

Was möchtest Du wissen?