Ich brauche einen Rat Wer kann mir bitte helfen ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ihr habt darüber gesprochen und wenn deine (Ex) Freundin diese Neigungen hat und sie es dir mitgeteilt hat dann werden sie sich wohl nicht ändern.

Da musst du dir jetzt selbst einmal die Frage stellen: Würdest du dich doch dazu bringen lassen eine offene Beziehung zu führen oder kannst und willst du einfach nicht damit leben.

Wenn du das für dich selbst entschieden hast liegt die Antwort klar auf der Hand.

Im übrigen tut es mir sehr leid, dass es dazu gekommen ist.

Lieben Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Trennung ist immer eine schwierige Sache. Aber sie hat sich wohl entschieden für das was ihr wichtig ist.

Hier Kompromisse einzugehen wäre schon hart, entweder leidet sie oder du.

Auch wenn du das jetzt noch nicht glauben kannst, aber es wird sicher wieder eine Frau an deiner Seite sein, die du genauso oder noch mehr lieben kannst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es keinen Kompromiss.
Sie möchte etwas, was du mit einer Beziehung nicht vereinbaren kannst.

Das ist das gleiche wie, wenn ein Partner Kinder möchte und der andere nicht.
Das sind grundsätzliche Unterschiede, für die man keine gemeinsame Lösung finden kann....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich doch einfach mal drauf ein jetzt schläft sie wh nichtmehr mit dir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?