Ich brauche einen Rat- Depression/ Wohnungssuche?

3 Antworten

Wenn er keine Hilfe annimmt, kannst du ihn nur soweit unterstützen dass du dich immer wieder meldest auch wenn er gleichgültig scheint, damit er merkt du bist trotzdem da. Vielleicht gibt es die Möglichkeit dass du dich mit seiner Frau oder guten Freunden oder den Eltern oder ..... vernetzt und ihr gemeinsam überlegt wie ihr im helfen könnt. Wenn er sich nicht freiwillig einweisen lässt, dann können die Krankenhäuser ihn nur dann zwangseinweisen wenn er sich selbst oder andere gefährdet.

Du kannst dich aber auch bei Notdiensten telefonisch melden und dich mal erkundigen welche Möglichkeiten es gibt. Da wird einem sehr gut weiter geholfen.

http://www.depressionen-depression.net/notfaelle/notfallnummern.htm

könnte er denn nicht bei dir wohnen und ihr führt eine zweckgemeinschaft.

käme doch auf einen versuch an. so ist er seine ex los, kann seine Kinder sehen, du mußt dir keine Gedanken machen und der vater deiner Kinder spart auch noch geld

Ja das wäre eine Option, aber das will er nicht, warum weiss er nicht genau. Er sagt immer nur, dass er alleine sein will und einsam und so weiter...

0
@mehndies

dann kannst du leider nichts machen, laß dich nicht auch runterziehen, das wäre für die Kinder schädlich

2
@mehndies

Ich denke du hilfst ihm am Meisten wenn du dich bemühst ihm professionelle Hilfe zu beschaffen und auch andere Menschen zu denen er eine gute Beziehung hat einbindest. Eine Zweckgemeinschaft mit ihm wäre für dich ein immense psychische Belastung und würde deinen Alltag unglaublich einschränken und verändern. Du bist denke ich auch keine Psychiaterin usw und du bist Mutter und musst auch für deine Kinder da sein können. Nimm das nicht alles auf dich und versuch professionelle Hilfe zu bekommen. Mehr kannst du nicht machen. Wenn er wirklich vor hat sich etwas anzutun musst jemand die Polizei anrufen dann wird er zwangseingewiesen.. leider , aber so ist es im schlimmsten Fall.

0

Darf ich fragen, warum ihr nicht zusammen seid?

so schön es ist, daß du dir Sorgen um ihn machst, aber du bist doch nicht für ihn verantwortlich, er ist ein erwachsener Mensch u. muß sein Leben selber auf die Reihe kriegen!

Wenn er das nicht schafft, muß er sich Hilfe holen, das muß er aber einsehen u. wollen!

(langer Text) Ich habe das verlangen mich umzubringen glaub ich..?

Ich habe seid den letzten 2 Jahren die sehr verdammt schwierig wahren oder schon meinem ganzem Leben lang Probleme gehabt. Ich habe dieses Jahr 2 Personen verloren einmal meinen Bruder und meinen besten Freund. Mein Bruder wurde angegriffen und mein bester Freund wurde vom Zug überfahren. Und schon vorher im Leben als ich kleiner war hat sich der beste Freund meiner Mutter der immer bei mir war und sich um mich gekümmert hat umgebracht. Ich bin M, 14 Jahre alt und das erste mal als ich in Therapie kam war im achten lebens Jahr. Ich weiß sehr viel für mein Alter und bin sehr erwachsen, ich bin hochbegabt und in keinem Weg Dumm aber manchmal denke ich selbst anders über mich. Ich will mir das Leben nehmen. Ich trinke jetzt schon seid einem Monat massiv viel Alkohol nachts und bleibe die ganze Zeit wach. Ich habe schon seid einer sehr langen Zeit ein Gefühl der Powerlosigkeit und der Lustlosigkeit. Meine Stimmung schwankt von 1 - 100 und Drogen nehme ich auch. Denkt den das nette Forum ich sollte mich umbringen? Ich bin gerade alkoholisiert und wollte eigentlich schon letztens das hier Fragen. Meine Arme mein Hals meine Brust und meine Hände sind auch bedeckt mit Schnitten und viele Fragten mich wieso. Ich antworte immer mit hatte ich Lust drauf. Viele haben mich auch drauf angesprochen ob es Probleme sind und ich sage immer vielleicht oder nö. Drogen helfen aber für Bier habe ich eine Liebe gewonnen. Nur bei Alkohol bin ich erst Glücklich dann kurz vor dem Selbstmord ohne Alkohol bin ich immer davor. Mein Vater ist Alkoholiker und meine Mutter ist immer mit anderen Sachen beschäftigt. Ich richte mich nach meinen eigenen interessen und mache demnächst ein Studium an einer Akademie. Rauche auch schon seid einem Jahr. Zudem habe ich mir auch schon oft fast die Pulsadern aufgeschnitten und möchte demnächst bei mir auf der Straße zu einem Psychater-Therapeuten. Aber ich weiß nicht was man dann von mir denkt, aber das interessiert mich auch garnicht wirklich. Liebeskummer für eine bestimmte Person im meinem Alter die sogar die selben Probleme hat wie ich habe ich auch, aber ich weiß nicht was mit ihr gerade vorgeht. Hat da jemand irgendwelche antworten zu? Warscheinlich suche ich nicht nach antworten sondern einfach nur nach einem Gespräch.

...zur Frage

zahlung halbwaisenrente

unser enkelsohn hat bei seiner leiblichen mutter gelebt ohne leiblichen vater. sie heiratete dann ihren neuen lebensgefährten.dieser nahm sich nach ca. 1 jahr das leben.die kinder bekamen halbwaisenrente. nun ist der enkelsohn 9 jahre alt und lebt jetzt mit in der fam. seines leiblichen vaters. seine mutter zahlt unterhalt.

meine frage : steht ihm trotzdem noch die halbwaisenrente zu obwohl er beim leiblichen vater lebt und seine mutter ihm unterhalt bezahlt ?

...zur Frage

Unterhaltszahlungen von welchem Konto zahlen?

Ich zahle jeden Monat an meine Tochter, die beim Vater lebt, regelmäßig Unterhalt. Dieser Beitrag geht vom Konto meines minderjährigen Sohnes, der bei mir lebt, runter. Der Vater meiner Tochter schreibt mir vor, das der Unterhalt von meinem Konto abgebucht wird. Wie ist hierzu die gesetzliche Regelung. Unterhalt kommt regelmäßig. Da ist es doch egal, von welchem Konto, oder?

...zur Frage

Wieviel Unterhalt muss man ab welchem Einkommen zahlen?

Also ich hab 1 Kind das bei mir lebt,bin alleinerziehend. Meine anderen beiden Kinder leben bei ihrem vater. Ab welchem Einkommen muss ich wieviel Unterhalt für die anderen beiden zahlen? Momentan verdiene ich 1200 € und musste noch nichts zahlen.

...zur Frage

Unterhalt sohn 10 lebt bei mutter 15 jährige Tochter bei Vater ?

Meine Tochter zieht jetzt zu ihrem vater,bislang lebten beide kinder 10&15 bei mir.der vater hat all die jahre 500€ für beide gezahlt...ich gehe vollzeit arbeiten der vater hat nur(so von ihm gewollt)eine dreiviertel stelle. Wie läuft das jetzt mit dem unterhalt?

...zur Frage

Gründe um am Leben zu bleiben? Was für Gründe gibt es oder welche habt ihr?

Für mich gibt es so gut wie keine Gründe mehr am Leben zu bleiben. Ich könnte mich einfach umbringen oder was weiss ich was machen und mir wäre es piep egal. Ich verliere immer mehr Interesse an allem was mir mal Spaß gemacht hat und ich distanziere mich komplett von meinen Freunden und meiner Familie. Kennt ihr gute Gründe wieso man am Leben bleiben muss? Weil ich habe keine mehr

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?