Ich brauche eine Textbeschreibung zu folgendem Gedicht :

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo paparoach103 ! :D

Vielleicht kommt meine Antwort schon zu spät, aber trotzdem möchte ich dir gerne sagen, worum es in dem Text geht. Es ist ein Paar, das ein Rendez-Vous hat und bei einem romantischen Essen der Musik lauscht. "Zum Nachtisch", also nach dem Essen, liest er/sie ihr/ihm ein Gedicht vor. Doch sie/er hält nicht viel davon und betrachtet es als gleichgültig. Daraufhin ist derjenige, der das Gedicht vorgetragen hatte, gekränkt und "seine Augen werden wieder stumpf", er/sie ist nach der Erwartung, die er/sie gehegt hatte, wieder enttäuscht. Das bemerkt sein/ihr Gegenüber und versucht es wieder gutzumachen, indem sie/er ihn/sie bittet, weiterzusprechen: "Sag einfach nochmal Flattertier". Ich hoffe, dass ich helfen konnte, wenn auch etwas spät, weil ich eigentlich selbst auf der Suche nach der Thematik dieses Gedichtest gesucht hatte. Liebe Grüße =))))

Hallo PapaRoach103 !!!

Ich hoffe, dass ich nicht zu spät mit meiner Antwort dran bin - wobei ich das doch befürchte ! Aber dennoch will ich dir trotzdem versuchen zu erklären, um was der Text handelt. Ein Paar hat ein Rendez-Vous und sitzten zusammen bei einem gemeinsamen Essen, während sie der Musik lauschen. "Zum Nachtisch", also nach dem Essen, liest er/sie ihr/ihm ein Gedicht vor. Sein/ihr Gegenüber aber scheint sich nicht sonderlich dafür zu interessieren und redet etwas daher ("Ich weiß nicht so, Ja schön, ach!"), weil sie es als belanglos betrachtet. Der Partner hatte einen "erwartungsvollen Blick" gerichtet, weil er die Reaktion seines Gegenübers feststellen wollte. Doch mit dieser wurde er/sie gekränkt und fühlt sich schlecht und seine/ihre Hoffnungen schweifen dahin ("deine Augen werden wieder stumpf"). Sein/ihr Gegenüber bemerkt dies, und versucht, es wieder gutzumachen, indem sie ihn/sie bittet, weiterzusprechen ("sag einfach nochmal Flattertier").

Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte, obwohl deine Frage nun schon gute sieben Monate her ist. Ich war nämlich selber auf der Suche nach der Thematik dieses Gedichtes und habe auch nicht viel mehr gefunden.

Liebe Grüße !!! =))))

Klärendes Gespräch 2 Wochen nach Beziehungsende? Kann das sein?

Hallo, es ist knapp 2 Wochen her, dass mein Freund Schluss machte. Er war mit Arbeit und Uni überfordert, es war mehr eine Kurzschlussreaktion, wie er später seiner Mutter sagte (sie sprach mit mir, er wisse einfach nicht was er wolle und sei total durcheinander, er wolle auch keine andere Frau mehr jetzt, weil offenbar unfähig). Zu mir sagte er weinend, dass es das Beste für beide sei, es täte ihm so leid. Er würde es mit Garantie bereuen. Und in 4-5 Wochen wollte er ein objektives Gespräch. Trotzdem in absehbarer Zeit würde es keine Chance für uns geben.

Jetzt ist es so, dass er sich 1 Woche nach der Trennung (ich war totenstill seitdem) per SMS meldete, wie es mir ginge. Ob wir reden können. Fragte ihn, worüber denn. Ah, er wollte sich nur mal melden, lassen wir es, eh zu früh. Ich offenbarte ihm, dass ich gerne nochmal reden würde über alles - Ja, das tun wir sowieso. Ich sagte, ich will kein Abschlussgespräch, sondern eine Lösung finden. Versteh bitte, ich schließe sonst damit ab. Er: Wir werden reden. Sonntag machten wir ab, mal zu telefonieren. Das klappte bei ihm dann doch nicht (Büro), aber kommende Woche vllt. Essen gehen. Ich fragte dann, naja dann abends? Weil ich gerne nochmal über den Trennungstag sprechen will. (Er meinte damit sicher die einstündige Mittagspause wie früher und das ist Mist). Kam von ihm "lieber essen gehen nächste Woche." "Lieber" verstand ich so wie nicht reden, erstmal treffen. Also wohl doch über den Mittag. Will der mir da nochmal sagen, schau ist doch besser so - oder was hat so ein Treffen für einen Zweck?

Ich weiß nun ehrlich nicht, was ich machen soll. Lehn ich das ab und setz ihn mit einem richtigen Treffen unter Druck (er steht grad wegen Prüfungen ohnehin schon unter Druck) oder geh ich da einfach hin. Oder sag ich ab, dass mir das wehtut und ich Zeit zum Nachdenken brauche - und hoffe dann, das er mich vermisst. Ich möchte ihn einfach nur zurückhaben und weiß nicht, was das Beste ist.

...zur Frage

Bluescreen bei neuem PC, wie beheben?

Hallo, ich habe gestern bereits eine ähnliche Frage gestellt, hab nun aber mehr Informationen gesammelt und einen Absturz meines neuen PCs "live" mitverfolgen können. Es wird scheinbar ohne besonderen Grund oder "Trigger" ein Bluescreen ausgelöst mit der Fehlermeldung (wenn ich mich richtig erinnere): whea uncorrectable error. Ein Screenshot der Dumbdatei ist im Anhang. Falls noch mehr Informationen gebraucht werden, bitte Bescheid sagen.

Was mir auch aufgefalen ist: nach dem Bluescreen wird der PC natürlich neugestartet, hängt sich aber dabei, oder kurz danach, auf, und reagiert nicht mehr, so dass ich ihn vom Strom nehmen muss. RAM und Festplatte habe ich bereits auf Fehler untersucht, es wurde aber in beiden Fällen nichts gefunden (was aber ja nicht heißen muss, dass nichts falsch ist). Meine Hardware Treiber sind (so weit ich weiß) auch alle auf dem neuesten Stand. Ich habe selbst schon ein wenig nachgeforscht, und habe gelesen, mein RAM könne nicht genügend Spannung erhalten, die vom Hersteller angegebenen 1,5V bekommen die Riegel aber. Ich werde die Riegel noch einmal einzeln testen um vielleicht festzustellen, ob einer, und wenn ja, welcher, defekt ist. Falls sich dabei etwas rausstellt sag ich nochmal Bescheid.

Es wäre sehr nett, könntet ihr mir helfen. Ich hab nämlich nicht viel Ahnung von der Materie und stehe ziemlich auf dem Schlauch.

MFG Marvin

Hardware:

Geforce GTX 1050 Ti OC

TOSHIBA HDWD130 3TB

AMD FX-8320E Eight Core 4,11GHz

Asus 970 Pro Gaming/Aura

Crucial DDR3-1600 DIMM Kit 16GB

ENERMAX MaxPro Netzteil 600W

Kühlung übernimmt irgendein Tower-Kühler von Alpenföhn, hab leider keinen Namen.

...zur Frage

Buhmann in der Verwandtschaft - wie soll ich damit umgehen

Hey die frage steht eigentlich schon oben im betreff. ich erklär mal kurz meine situation. mein vater ist damals ca 50km weit von zuhause weggezogen zu meiner mutter. von mütterlicher seite habe ich keine verwandtschaft, weil sie mit ihren bruder zerstritten ist. ich habe nie genau erfahren warum und wieso - es war einfach so. gut wie es hald so ist steht dann ein paar mal im jahr der besuch bei verwandten väterlicher seits an. die wohnen alle rings rum 2 brüder und schwester das heißt immer volle versammlung auch wenn ich zu besuch komm. dann mit 20 gings irgendwann an das auf mir rumgehackt wurde, weil ich noch keine freundin hab, mein vater in meinem alter keine ahnung was für ein typ war und ich bin genau so. irgendwie gingen die mir mit sachen freundin so auf die nerven das ich mir aus trotz keine suchte. ich bin glücklich mit meinem leben. ok was ich sagen muss ich bin eher so n techno typ der auch gern mal einen durchgezogen hat. anmerken ließ ich mir das nie aber war hald einfach anders. 10 jahre später immer noch das selbe. jetzt hast noch keine freundin - hat der vater da noch nichts zu dir gesagt. (ich hatte schon die ein oder andere, hat aber nie so wirklich gepasst. wart hald eher auf die richtige und des geht hald nicht in ihren kopf) so wirklich wissen tuen sie garnix über mich - tun aber so als wüssten sie bestens bescheid mit ihren dorf leben. alles was sie machen ist richtig und egal was ich mache sie wissen immer besser bescheid oder sind immer einen ticken besser als ich. so richtig kontakt habe ich nur noch zu meiner oma. aber auch sie nervt einfach nur mit ihren ewigen geschwätz. soll se sich doch einfach freuen wenn ich zu ihr zu besuch komm und die zeit mit mir genießen. ewig hat se ja nicht mehr. mittlerweile bin ich so weit das ich große feste wie runden geburtstag usw meide und dann seperat extra nochmal allein vorbei schau um den ganzen zirkus zu entgehen. und ich bin auch schon am überlegen ob ich zur beerdigung gehe, die irgendwann mal anstehen wird, um den ganzen shice einfach nur aus dem weg zu gehen und mich so dann verabschiede.

beim cousan das gleiche - der heiratet jetzt dann - ich nicht...... wieder der buhmann + hinten rum das geschwätz - ok gehe ich auch nicht zur hochzeit und sag nicht mal ab.

können mich quasi mal

geht euch ähnlich und wie geht ihr mit sowas um - es zieht einfach an den nerven

das leben könnte so schön sein aber auf so nen zirkus hab ich einfach keine lust

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?