ich brauche ein kostenloses videobearbeitungsprogramm

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zuerst einmal, für ein kostenloses Videoschnittprogramm kann man keine großen Erwartungen/Bedingungen stellen.

Im Bildbearbeitungsbereich giebt es ja eine klare Photoshop alternative: Gimp

Das "Gimp für Videobearbeitung", sprich: eine annehmbare Alternative zu AE und Premiere und anderen (Adobe) Programmen, sucht man jedoch vergeblich. Entweder die Performance ist OK (läuft alles flüssig, sieht gut aus) und das Programm kann grundlegende Sachen nicht (Wie bei Windows Movie Maker).

Oder das Programm kann relativ viele Sachen, ist aber sehr schwer zu bedienen und hängt extrem, (Ich denke das ist weil die meisten dieser Programme auf uralten Quellcodes basieren oder von kleinen Entwicklern entwickelt wurde.) Dies ist bei Jahshaka der Fall.

Jetzt zu deiner Frage: Es giebt 3 kostenlose Video(schnitt)programme die ich getestet habe.

Windows Life Movie Maker: Ist ein Programm aus dem Hause Microsoft. Läuft flüssig, kann aber viele Sachen wie mehrere Tonspuren (Das kann man aber mit Audacity machen) erstellen nicht. Ausserdem habe ich die Funktion vermisst, dass man Logos und co. ins Video "einbauen" kann. Ausserdem sind die ganzen Übergänge SOWAS VON BILLIG! Fazit:Für den Otto Normalverbraucher der seine Urlaubsvideos schneiden will und sie seinen Freunden im Büro schickt ist dass OK. Aber ich denke dass du Moviemaker schon ausprobiert hast, und trotzdem nach was anderem suchst.

Jahshaka: Habe ich vorher schon erwähnt. Konnte die meisten Sachen die ich bei Moviemaker vermisst hatte. Ist aber eher eine AfterEffects Alternative. In Kombination mit dem Moviemaker oder einem anderem einfach gestricktem Programm kann man da mit etwas Computergeschick und einer langem Einarbeitungszeit schon was rausholen. Das Programm hängt aber voll und nach 3 Stunden des Herumbastelns habe ich resigniert aufgegeben. Fazit: Wenn du wirklich ein Bastler bist und die nötige Zeit und Geduld hast kannst du unter Umständen ganz gute Projekte machen.

LightWorks: Ein etwas älteres Programm, etwas kompliziert aber es giebt Videos auf YouTube (Musst nur LightWorks Tutorial eingeben, ich glaube es giebt sogar ein deutsches Video) Mein persönlicher Favorit. Der einzige Haken ist: Du musst dich anmelden. Das Anmelden ist aber kostenlos und du musst auch nicht deine Hausnummer oder so angeben. Lege dir einfach ein kostenloses E-Mail Profil herunter und gib das bei der Anmeldung an. Nachher schaust du nie mehr da rein. LightWorks ist ausserdem eine seriöse Firma. Der Bildschirm beim Programm ist auch sehr interaktiv, und man kann auch alles so fixieren und der ganze pi,pa,po. Das Schneiden flutscht nach einigen Tutorials und Einarbeitungsstunden auch ganz gut von der Hand.

Hoffe du hast bis hier her gelesen und ich konnte dir helfen. Für meine ellenlange Antwort würde ich mich über einen Stern auch sehr freuen. :D

Hast du nicht den Windows Movie Maker? Der ist bis Vista und teilweise bei Win 7 schon mitinstalliert.

Blackbutterfly6 26.01.2013, 19:08

ja, aber der kann nur videos in einem anderen format bearbeiten

0
MisterMoritz 26.01.2013, 20:08
@Blackbutterfly6

Wenn das das Problem ist, kann ich dir nur das Freestudio empfehlen: http://www.dvdvideosoft.com/de/free-dvd-video-software.htm Das ist absolut kostenlos, und es gibt jede Menge Tools (Die du natürlich auch einzeln installieren kannst, schau dich auf der Website mal um).

Da ist ein Tool dabei, der "Free avi-Converter", damit kannst du ein Video von fast jedem Format konvertieren in fast jedes Format.

Also auch so exotisches Apple-Zeugs wie '.mov', aber auch '.mp4' oder '.wme', das Format von Microsoft (also eben auch dem Windows Live Movie Maker).

Liebe Grüße, Moritz

0

Was möchtest Du wissen?