Ich brauche dringend einen Psychologen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Krankenkasse zahlt einen großen Teil oder vielleicht sogar alles!
Informiere dich, was du dazu machen musst. Bei mir hat es so geklappt.

Du musst auf jeden Fall deine Krankenversicherung anschreiben. Die sagen dir dann, was zu tun ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo gutefragenet378,

wenn du dich nicht persönlich an einen Arzt wenden möchtest, kannst du alternativ den kostenfreien Service der Telefonseelsorge nutzen, die du unter der Rufnummer 116 123 erreichst.

Vielleicht hilft dir auch die Nummer gegen Kummer. Diese erreichst du ebenfalls kostenlos, unter der Rufnummer 116111.

Website der Telefonseelsorge: http://telefonseelsorge.de/

Website des Nummer gegen Kummer e.V.: https://www.nummergegenkummer.de/

Liebe Grüße, 
Savix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Über deinen Hausarzt kannst du dich an einen Psychologen verweisen lassen. Manchmal gibt es in Beratungsstellen Psychologen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gutefragenet378
01.02.2017, 21:41

Neee... mein Arzt hasst mich und der will mich dann eh wieder in eine Klinik einweisen, weil der dann denkt dass ich komplett gestört bin... bin ich aber nicht

0

geh erst mal dahin. Kostet dich nichts, ist anonym. Es besteht Schweigepflicht und am anderen Ende des Computers sitzen alles Fachleute mit Therapieausbildung

www.bke-jugendberatung.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist los? Wo drückt der Schuh?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Arzt und lass dich überweisen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?