,ich brauche dringend rat und zwar habe ich einseitige schluckbeschwerden und es füelt sich so an als hätte ich dort etwas und es macht mich wahsinnig hilfe:( ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lieber einmal mehr zum Arzt als nicht! Da du viele Medikamente nimmst kann man es nicht genau sagen! Lutsch mal Bonbons, das beruhigt etwas!

Kommentar von Sara56789
29.02.2016, 19:14

Hallo, ja da hast du recht. Habe auch angst was der Artzt sagen wird da ich angst habe es sei etwas schlimmes aber danke für die Antwort. Lg

0
Kommentar von Peppi26
29.02.2016, 19:31

dafür ist der Arzt da! wir sollten uns nicht schämen bei Krankheit da hin zu gehen!

1

Ich würde dir empfehlen zum artt oder so schnell wie möglich zum krankenhaus weil ich hatte sowas auch schonmal könnte ne allergische reaktion sein nehmst du momentan irgendwelche medikamente oder hast du dein essverhalten verändert

Kommentar von Sara56789
29.02.2016, 19:09

Danke für die schnelle Antwort, ja ich nehme sogar viele Medikamente da ich Probleme mit meiner Lunge habe aber die Medikamente nehme ich seit Jahren. Ich muss auch sagen da ich schon viel halsprobleme hatte aber jetzt schon seit längerer zeit alles gut ist dachte ich es käme nicjt mehr. Und solche halsprobleme hatte ich noch nicht daher dachte ich das ich hier mal nach Rat fragen könnte , lg

0

Da hast du wohl ne ausgewachsene Mandelentzündung. Und damit gehörst du auf jeden Fall zum Arzt. Wenn das bakteriell ist, musst du Medizin bekommen. Die Mandeln fangen die ersten Eindringlinge ab - wenn es tiefer geht, sind die Lungen dran - das ist echt schlecht! Also, schlaf gut und morgen dann ab in die Sprechstunde! Gute Besserung!

Kommentar von Sara56789
29.02.2016, 19:12

Hallo, danke Dir viel mals für die schnelle Antwort, ixh dachte mir es könnte eine Mandelentzündüng sein aber wollte fragen ob es vlt etwas anderes ist. Ich wusste gar nicht das es so schlimm sein kann und werde schnellstmöglich zum HNO gehen. Danke wünsche Ihnen dann auch eine gute nacht :) 

0

Was möchtest Du wissen?