Ich brauche Dringend Material zum VERLAUF der HEXENVERFOLGUNG. Hat jemand von euch dazu etwas?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gute Literaur, gerade auch zur Geschichte bzw. Chronologie gibt es eigebntlich massenhaft. Du warst wohl noch nicht in einer Bibliothek? Wenn nicht, dann, geh hin und leihe die folgenden Bücher, ggf. über Fernleihe:

Brian P. Levack: Hexenjagd. Die Geschichte der Hexenverfolgungen in Europa

Walter Rummel / Rita Voltmer: Hexen und Hexenverfolgung in der Frühen Neuzeit

Peter Segl / Wilhelm Liebhart u.a.: Hexenglaube und Hexenverfolgung. Eien kritische Bilanz

Und schau dir auch mal dieses Literaturverzeichnis an:

https://www.uni-muenster.de/FNZ-Online/recht/hexen/literatur.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HateFrance
04.01.2016, 20:22

Danke für die Zusätzlichen Literaturempfehlungen jedoch suchte ich mehr nach einer "zusammenfassenden" Quelle konkret zum Verlauf welche jedoch sehr ausführlich seien sollte. Da ich wie gesagt schon im Besitz einer bisher guten Literaturquelle bin welche jedoch teilweise sehr ausschweifend ist werde ich zunächst mit dieser arbeiten. Sollte ich weitere Literatur benötigen werde ich auf ihre Empfehlung zurückkommen daher noch einmal ein Dankeschön von meiner Seite. 

0

Da sollten auf jeden Fall die Verfolgungen in Bamberg rein, weil da war das Ausmaß mit das schlimmste. Europaweit. Z.B. http://www.hexen-franken.de/hinrichtungsorte/katholische-herrschaften/stadt-bamberg/ oder https://de.wikipedia.org/wiki/Hochstift_Bamberg#Die_Hexenverfolgungen. Eine kompakte Quelle zu den ganzen Städten und Epochen wird schwer zu finden sein. Allein in Deutschland ist das so viel und da es ein unrühmliches Kapitel der Geschichte ist wurde da viel vertuscht oder gar nicht erst erfasst. Es wird ja bis heute aufgearbeitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HateFrance
10.01.2016, 21:54

Ja Informationssuche hatte ich mir wirklich nicht so hart vorgestellt aber nützt nichts von nichts kommt nichts und Danke für den Tipp und gleich mit Quelle Top Antwort!

0

nicht verzagen - Wiki fragen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HateFrance
05.01.2016, 16:01

Wikipedia hat leider nur sehr bedingt geholfen wie bereits in Kommentaren anderer Antworten erwähnt. Noch nen anderen Tipp?

0

Ich habe bereits gegoogelt und alles durchforstet aber nichts passendes gefunden

Wenn du uns einen Bären aufbinden willst, solltest du schon raffinierter vorgehen.

Und ich habe auch eine Literaturquelle hätte aber gerne noch eine kompaktere Quelle als ein +500 Seiten Buch

Ein ganzes Buch durcharbeiten? Das ist ja wirklich unzumutbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HateFrance
04.01.2016, 20:14

Ja ich habe bereits gegoogelt und alle gefundenen Ergebnisse waren leider zu ungenau und behandelten meist nur das Mittelalter und auch das nur sehr grob. Desweiteren arbeite ich das Buch ja durch jedoch wäre eine zusätzliche kompaktere Quelle sehr hilfreich.

Sollten sie noch eine hilfreiche Antwort haben die die meine Absichten nicht unbedingt hinterfragen (welche oben eigtl. genannt wurden) wäre ich ihnen sehr dankbar.

Einen schönen Abend noch.

0

Was möchtest Du wissen?