Ich brauche dringend Hilfe.Bitte lest euch das durch?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich persönlich empfinde die Pille bei Hirsutismus als übertünchen der eigentlichen Probleme.

Deine Lösung wäre das ausgleichen deines Hormonhaushaltes. Es gibt speziell Endokrinologen dafür.

Kopf hoch, mit der richtigen Therapie und einem guten Arzt wird das schon wieder.

Bitte recherchier aber gründlich im Internet und such dir einen kompetenten für Hirsutismus :)

Lg schneewhitechen

Manche Dinge sind halt wirklich einfach so, das hat damit nichts zu tun, daß es die Ärztin nicht interessiert, vieles ist Vererbungssache und das kann manchmal auch eine Generation überspringen, also daß nicht die Eltern das auch haben sondern es von den Großeltern kommt. Du erwartest zuviel, sei doch froh, daß du gesund bist, zuviele Haare haben nun mal keinen Krankheitswert. Bei manchen Männern ist das so, daß sie mit 30 schon eine Halbglatze haben, da sind auch die Hormone Schuld und man kann das nicht aufhalten. Wir sind Menschen und das heisst, da kann man nicht einfach mal so, wie bei einem Motor eine Feineinstellung machen.

In deinem Alter ist man immernoch in der Pubertät, keine Frage.
Du hast dir zwei Meinungen angehört und zwei mal die selbe Antwort bekommen, also wird man da auch nicht viel machen können. Natürlich könntest du dir noch eine dritte Meinung anhören, aber das halte ich für nicht nötig. Dazu nimmst du jetzt die Pille und das ist ja schon mal ein Anfang.

"Ich will die Pille nicht mein Leben lang nehmen" macht das nicht fast jede Frau? Und was spricht dagegen? Die Pille hat ja auch mehr Funktionen, die von Vorteil sind.

Wenn dir Wachsen zu teuer ist, musst du dich einfach oft rasieren. Da bleibt dir nicht viel übrig, als es zu akzeptieren. Viele Frauen haben starken Haarwuchs und ich habe noch von keinem Heilmittel gehört.

Maxim-Pille gegen Akne

Hallo Leute.

Ich habe Akne (am Kinn und um den Mund herum) und habe nun die Pille Maxim bekommen, die meine Hormone regulieren soll (weil ich zu viele männliche Hormone habe).

Hab sie nun 21 Tage lang genommen und mache gerade meine 7-tätige "Pause"...mir fällt aber leider auf, dass die Pickel nicht unbedingt kleiner werden sondern sehr rot sind und auch nicht wirklich weniger werden. Ist das normal, dass es etwas braucht, bis man sich an die Pille gewöhnt? Hat jemand Erfahrung damit?

Wäre dankbar für jede Antwort.

...zur Frage

Depressionen. Ich brauche dringen Hilfe. Bitte!?

Guten Tag,

ich hoffe ihr nehmt euch die Zeit und lest den Text durch. Ich bitte euch. Ich (w/19)bin sehr verzweifelt. Ich fühle mich nicht wohl in meinem Körper. Ich kriege regelrecht Depressionen davon. Ich habe eine Hormonstörung (zu viele männliche Hormone) und deshalb Hirsutismus. Hirsutismus ist etwas das einige Frauen haben, doch es wird nur wenig darüber gesprochen. Es mangelt an guten Endokrinologen. Ich war bei einem, der diese Hormonstörung festgestellt hat und mir die Pille empfohlen hat, um die Akne und Behaarung in den Griff zukriegen. Meine frühere Frauenärztin genauso, nur hat sie mich nicht untersucht, sondern gleich die Pille verschrieben. Beide Ärzte nahmen mich nicht ernst. Ich habe meinen Frauenarzt gewechselt, sie hat mich untersucht und meinte, dass ich auf keinen Fall die Pille nehmen soll, aber eine Lösung fand sie auch nicht. Aus Verzweiflung habe ich drei verschiedene Pillen über ein Jahr hinweg genommen, doch es hat nichts gebracht. Ich stehe da und habe keine Ahnung was ich tuen soll. Die Behaarung ist sehr stark ausgeprägt und die Akne, Flecken, Narben verteilen sich auf dem ganzen Körper. Ich fühle mich wie ein Mann in der Pubertät nur 100 mal schlimmer. Ich habe schon so viel Geld ausgegeben fürs Waxing, Kosmetik und und und. Nur hilft nichts davon und es geht auf den Geldbeutel. Ich habe auch ca. 400 Euro für ein Fruchtsäurepeeling fürs Gesicht ausgegeben, nur hat es auch nicht geholfen, geschweigedenn die ganzen Cremes der Hautärzte, die sehr Teuer waren. Selbst wenn ich mich waxe wachsen die Haare schnell wieder nach und sie wachsen ein. Meine Haut ist ein Komplettes Disaster. Ja, Charakter zählt, aber eine Frau fühlt sie in so einem Körper einfach nicht wohl. Manchmal will ich einfach nicht mehr Leben. Ich kann nicht mehr. Wenn ich an die Zukunft denke und dieses Problem höchstwahrscheinlich immernoch besteht, wie soll ich dann mein Leben leben, wie soll ich eine Beziehung eingehen... Ich hoffe da draußen ist jemand, der das selbe Problem teilt und sich in meine Lage versetzen kann, mich kontaktiert und mir weiter helfen könnte. Ich bin wirklich für jede Hilfe dankbar.

...zur Frage

Akne/Haarausfall obwohl meine Pille dem vorbeugen sollte?

Meine Pille ist die Volina, die 0,03mg Ethinylestradiol und 3mg Drospirenon enthält. Nun steht im Beipackzettel dass eine Nebenwirkung Akne und Haarausfall sein kann obwohl mein Frauenarzt mir extra diese Pille verschrieben hat, da sie die Haut verbessern soll. Drospirenon hat eine antiandrogene Wirkung und sollte somit Akne und Haarausfall verhindern. Weshalb ist diese Nebenwirkung bei meiner Pille dann angeführt? Meine alte Pille enthielt keine antiandrogenen Hormone und hatte diese Nebenwirkungen nicht im Beipackzettel abgeführt.

...zur Frage

Belara Pille gegen Behaarung?

Hallo, ich bin 16 Jahre alt (Weiblich) und leide unter starker Behaarung (Arme, Brust, Bauch) und werde deshalb oft fertiggemacht und möchte auch gar keine T-Shirts anziehen. Ich war bei der FA und das Ergebnis war Hirsutismus. Mir wurde die Pille Belsra verschrieben, die angeblich helfen soll. Allerdings habe ich im Internet nachgeschaut und die "Erfahrungsberichte" waren jetzt nicht unbedingt beruhigend. Natürlich wirkt die Pille bei jedem anders, aber habt ihr vielleicht Erfahrungen mit einer Pille (vielleicht sogar Belara) gegen Behaarung gemacht? Danke im Voraus!:)

...zur Frage

Das Problem Akne an der Wurzel packen. Was löst wirklich Akne aus?

Ich habe schon so viele Mittel ausprobiert und nichts hat wirklich geholfen. Der Hautarzt hat mir nach 8 Jahren nichts gebracht. Ich möchte jetzt wissen, was denn jetzt bewirkt hat, dass ich Akne habe. Was gibt es da alles für Ursachen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?