Ich brauche dringend HILFE!123

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also, ich kann dir dazu nur folgendes sagen: Ich hatte selber den Anfang einer Magersucht und wurde Gottseidank durch einen Schwächeanfall wachgerüttelt! Mittlerweile ist alles wieder normal. Aber das was ich erlebt habe war die Hölle ein ewiger Teufelskreis... Du musst davon wirklich wegkommen wollen, nur du und damit meine ich wirklich nur du ganz allein musst davon wegkommen wolen, dann wirst du eine Therapie auch schaffen!

Ich wünsche dir alles Gute!

ich glaube du solltest dir eine selbsthilfegruppe suchen. ein guter psychologe wäre auch nicht schlecht. ich denke nicht, dass du hier richtig bist, da du wirklich fachkompetente hilfe benötigst. ich wünsche dir alles gute und viel glück.

Naja du öffnest dich ja in dem du das schreibst. Hast du wirklich NIEMANDEN mit dem du aufgeschlossen, geordnet und intensiv reden kannst??

Du brauchst wirklich dringend Hilfe von einem Psychologen oder so ich hab auch vor kurzem eine Therapie gemacht dies zwar wegen suizidgedanken und Depressionen aber die hat auch nichts gebracht also versuch es doch mal ambulant so was ist wirklich mies was du da durch machst rede vielleicht auch mal mit Freunden oder lenke dich ab ich kenn dieses Hunger Gefühl langsam rutsche ich auch in die Magersucht

Trotzdem ist in meinem kopf nur eins: die magersucht!

Du brauchst DRINGEND SOFORT psychologische Hilfe.

Magersucht ist eine sehr schwere psychische Erkrankung, die ohne fachkundige, professionelle Hilfe nicht in den Griff zu bekommen ist.

An Magersucht STERBEN bis zu 15 von 100 Betroffenen, der Rest hat zum Teil lebenslang mit den Folgen zu kämpfen.

Wende Dich UNBEDINGT an Deinen Hausarzt, der wird Dich an einen Psychologen oder eine Klinik überweisen.

Allein ist das aussichtslos.

Iss einfach so viel bis du satt bist, fertig. Wenn jemand meint du wärst dann zu dick dann höre nicht auf ihn.

Was möchtest Du wissen?