Ich brauche dringend hilfe. Was kann ich machen, wenn der kunde meint, er hätte mehr geld gegeben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da man eigentlich lernt, erst das Wechselgeld auszuzahlen und dann das gegebene Geld in die Kasse zu legen, kann es ganz leicht nachgewiesen werden, was der Kunde an Geld ausgereicht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Fall nicht geklärt werden kann und du keinen Streit mit dem Kunden willst, dann wird ein Kassensturz gemacht. Im Beisein deines Chefs wird das Geld in der Kasse gezählt. Wenn da mehr Geld drin ist, als sein sollte und der überzählige Betrag den Forderungen des Kunden entspricht, dann bekommt er sein angeblich zu viel gezahltes Geld ausbezahlt. Zumindest ist es bei einem Supermarket der Fall. Wie es bei einem kleinen Laden ist, weiß ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lovely2593
13.06.2016, 16:40

Danke hat mir echt sehr gut weiter geholfen :D

0

Sagen, dass der Kunde doch bitte eine Minute Geduld haben solle, anschließend den Betrag überprüfen, und der Situation gemäß antworten.
Viel Erfolg,
LioBach03

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Geld vom Kunden nicht sofort in die Kasse legen. So kann man es vor dem Kunden noch einmal vorzählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieht man das nicht bei der Abrechnung am Ende des Tages?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?