Ich brauche dringend Hilfe bei meinen Chemie Hausaufgaben, die leider kaum lösbar, jedoch ausfrage relevant sind Gleichgewichtsreaktionen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Reaktionsgleichun OK.
Am Anfang: 100 CO, 0 H2O, 0 CO2, 100 H2
Im Gleichgewicht:
2 CO, 98 CO2, 198 H2 , x H2O
Alles ins MWG. Knapp 1000 kommt raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eleonore9991
05.10.2016, 11:25

Vielen Dank für deine Hilfe ! Allerdings hätte ich noch zwei Fragen:

1) Wie kann es sein das von dem Edukt (H2) bereits vor der Reaktion etwas vorhanden ist? Normalerweise ist der Wert der Ausgangsstoffe 0mol.

2) Wenn ich das MWG aufstelle und nach x auflöse erhalte ich den Wert des Wasserdampfes im Gleichgewicht. Gefragt ist doch aber der Anfangswert? Wie berechne ich dann diesen?

0

Was möchtest Du wissen?