Ich brauche dringend Hilfe bei einer Physikaufgabe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die geladene Metallkugel bewirkt eine Ladungsverschiebung in der Metallplatte, sodass in deren Oberfläche ein relativer Elektronenmangel entsteht (Abstoßung von gleichnamigen Ladungen). Damit ist die Metallplatte an der Oberfläche gegenüber der Metallkugel positiv geladen und somit ziehen sich Kugel und Platte gegenseitig an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch die negative Kugel werden in der Platte Ladungen verschoben. Konkret werden die Elektronen von der Stelle, wo die Kugek hängt, weggedrängt. Dadurch ist dort ein Überschuss an positiven Ladungen (die lassen sich ja nicht verschieben). Die Kugel wird zur Plartte hin gezogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?