Ich brauche Dringend eure Hilfe, wirklich!?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Tatsache ist, wenn du 10 Minuten liegst ohne dich auch nur ein Bisschen zu bewegen, dann schläft dein Körper von ganz allein ein, da kannst du gar nichts gegen tun. Leg dich also hin und zähl in deinem Kopf langsam bis 600, ohne dich zu bewegen. Das wirkt immer. Normalerweise schläft man bei 100 bis 300 schon ein.^^ Gute Nacht, ich hoffe, ich konnte helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nikeliebhaberin
03.05.2016, 23:34

Das beruhigt mich Ein bisschen !❤️
Danke ❤️

0
Kommentar von MisakiDeMei
03.05.2016, 23:39

Aber hoffentlich dann auch Körper UND Geist, sonst kommt es zur Schlafparalyse.

Keine Sorge, ich mach nur Spaß ;)

Good Luck!

0

Was genau? Ein Aufsatzt, Geschäftsbrief, Erörterung?

Oder willst du Tipps zum schlafen?

Denn dann:

Setz dich aufrecht hin, schließ die Augen, und zähl bis Zehn. Dann sprich laut aus, was dir Gerade im Kopf umgeht. Lauf eine Runde im Zimmer oder im Flur. Wiederhole das immer wieder, bis dein Kopf klar und geordnet wird.

Dann suche Antworten auf deinen Gedanken. Beantworte, was du kannst, alles andere lässt du links liegen. Konzentriere dich nur auf das lösbare.

Oft schlafen Menschen schlecht, da ihr Unterbewusstsein sie auf ungelöste Probleme aufmerksam macht. Diese gilt es zu ergründen, und aus der Welt zu schaffen.

Kann man das nicht, muss man sich klar machen, dass vor dem neuen Tag onehin keine Lösung mehr gefunden werden kann, und jegliches Haareraufen verschwendete Zeit und Energie ist. Man muss sich selbst klar machen, das man im Moment Unfähig ist, etwas zu ändern, und muss es einfach los lassen, bis der Zeitpunkt gekommen ist, am dem die Lösung auffindbar ist.

Das sind meine Erfahrungen.

Oder man zählt eben regungslos bis 600...

Du schaffst das schon!

LG

Misaki

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entspann dich, ich kann dich aber gut verstehen, war bei mir auch immer so. Denk an was Anderes, höre entsannende Musik, geh früh schlafen. Sag dir, alles wird gut, du gibst dein Bestes, und wenn das nicht reicht, kannst du auch nichts mehr tun. Es liegt jetzt nicht mehr in deiner Hand. Wenn du morgen sehr aufgeregt bist, kannst du evtl bevor du zur Schule gehst, so etwas hören:

es gibt viele Videos dieser Art, musst selbst sehen, was dir gefällt. Yoga hilft auch, oder auch Bachblütentropfen ;) Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

entspann dich! denk an was anderes, lenk dich ab, hör musik! du brauchst nicht so aufgeregt sein! bin mir sicher, dass du das gut meistern wirst! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?