Ich brauche dringend einen Rat: Auslandspraktikum oder Master?

2 Antworten

Ich rate dir, ohne Aufenthalt den Master zu machen. Das ist der eigentlich richtige Studienabschluss.

Wenn du jetzt für zwei Jahre ins Ausland gehst, dann bist du aus der Uni draußen und wirst schwer wieder rein finden.

Auslands-Aufenthalte finden sich auch dann, möglicherweise im Anschluss an den Master, wenn deine Uni ein Austausch-Programm hat.

Danke fü deinen Rat!

Ich wäre allerdings nicht für zwei Jahre im Ausland, sondern würde dann eine Lücke zwischen Bachelor und Master haben von zwei Jahren. Zwischendurch habe ich dann Nebentätigkeiten und hätte eben dieses mehrmonatige Praktikum. Ist wahrscheinlich nur noch ein Grund mehr nicht länger mit dem Master zu warten.

0

Schließ den Master gleich an. Das unsichere Praktikum und die lange Pause werden dir den höherwertigen Abschluss nicht ersetzen.

Was möchtest Du wissen?