ICH BRAUCHE DRIGEND EURE HILFE MUSS MICH LANGSAM ENTSCHEIDEN?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mach doch einfach, und wenns dir in nem jahr nicht gefällt, sodass du es weitermschen willst, dann machste halt was anderes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde Dir ebenfalls zur Ausbildung zum Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten raten, auch wenn es sich um eine kleine Kanzlei handelt. Hier hast Du die Möglichkeit wirklich etwas zu lernen und richtig in die Prozesse miteinbezogen zu werden.

Die Gründe gegen den Sicherheitsdienst haben meine Vorredner schon beschrieben.

Ich habe damals selbst eine Lehre im kaufmännischen Bereich gemacht und diese Zeit genutzt, um mich selbst weiterzuentwickeln und herauszufinden, was ich tatsächlich machen will. Heute bin ich in einem anderen Bereich selbstständig und bereue meinen Werdegang nicht.

Außerdem: Wie kommst Du denn darauf, dass die Kanzlei pleite gehen könnte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wirf ne Münze. Wenn Dir das Ergebnis gefällt, ist die Sache klar. Wenn Du zweifelst, mach das andere. Klappt bei mir immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?