Darf ich von einen Tag auf den anderen einfach ausziehen?

6 Antworten

ja, ich kann dich gut verstehen. ähnliches hab ich auch erlebt. die einzige gesetzliche möglichkeit ist, du wendest dich an das jugendamt in deinem ort. dort kannst du evtl. in eine jugendwohngemeinschaft einziehen.

von einem umzug zu deinem freund würde ich zunächst abraten. in einer wohngemeinschaft kannst erst einmal richtig auf eignen beinen stehen lernen. du wirst selbständiger. da hast du gelegenheit in ruhe über deine situation nachzudenken.

bei dem problem mit den finanzen, schule etc. wird man dir im jugendamt  helfen. den leuten da, kann du vertrauen. dort findest du hilfe.

dich wünsch dir ganz viel stärke und vertrau auch auf dich selbst.  herzl. grüße agnes

Auch wenn deine Mutter "mach mal" gesagt hat, kann sie dich jederzeit dazu zwingen, wieder nach Hause zu kommen. Notfalls mit Hilfe der Polizei, falls du nicht freiwillig nach Hause kommst.

Keine Schule muss dich annehmen und schon gar nicht sofort, das muss man erst mal dort beantragen und dort vorsprechen und das kann nur deine Mutter machen, du nicht. Evtl. bei mehreren Schulen. Sie muss also bereit sein, dich beim Auszug zu unterstuetzen. Ebenso musst du mit ihr reden, damit sie dir das Kindergeld gibt. Da du freiwillig ausziehst auf eigenen Wunsch, aber ja zu Hause wohnen bleiben koenntest, musst deine Mutter wohl auch keinen Unterhalt zahlen. Du muesstest dir dann einen Nebenjob suchen, um alles zu finanzieren. Deine Mutter muss weiter alles unterschreiben, was dich betrifft.

Morgen wird das wohl eher nicht klappen, denn es ist noch Schule und es besteht Schulpflicht. Da ist zuerst einmal einiges zu klaeren. Du kannst ja in den Ferien zu ihm ziehen, wenn das fuer deine Mutter okay ist und erst mal sehen, wie du klar kommst.

Selbstverständlich darfst du ausziehen, wenn es deine Mutter erlaubt und wenn du das nötige Geld hast um dir deinen Lebensunterhalt zu finanzieren, das Amt wird es nämlich nicht tun. Auch ein Schulwechsel funktioniert nicht mal eben einfach so sondern muss von deiner Mutter genehmigt werden und sie muss zur Schule. Du brauchst einen aufrechten Wohnsitz, das heißt du musst dich ummelden wozu du eine Unterschrift der Mutter brauchst.

Was genau steht mir an Geld zu. Das Kindergeld?

Nichts davon steht dir zu.


Was passiert mit dem Körper, wenn man sehr gestresst ist?

Hallo, ich habe gestern in der Schule sehr schlimmen Streit mit einigen Mädchen aus meiner Schule gehabt. Dabei ist das eine Mädchen auf mich los gegangen und wir haben uns sehr gefetzt.. seit gestern zitter ich ganz schlimm und kann nicht richtig laufen, aus Angst umzukippen. Auch das liegt am zittern. Ich habe sowas noch nie gehabt, kann mir jemand bitte sagen was ich tun kann?

...zur Frage

Mein Leben läuft gerade behindert was soll ich machen?

Hallo guten Tag ich heiße Luca und bin 14 Jahre alt ich hab Schwierigkeiten ich hatte Streit mit meiner Lehrerin und alles hatte ein Eintrag bekommen hatte heute ein ausraster und so normaler weise bin ich ganz nett und mit meiner Mutter hab ich auch streit weil sie meinte ich soll mir mehr Mühe geben weil ich hauptschulabschluss Empfehlung hab und und ich hatte ihr vor einer Woche gesagt ich werde mich mit einem Kumpel verabreden und so und da hat sie gesagt das ich so 3 stunden Nachhilfe hab obwohl ich ihr gesagt hab das ich direkt nach der Schule zu ihm gehe und so da meinte sie ich verbiete dir doch mit ihm zu verabreden und ich hab gesagt ich geh trotzdem zu ihm sie hat dann mein vater angerufen er meinte wenn meine Mutter das sagt das hast du es auch zu halten und er meinte wenn ich gehe und nicht nach Hause komme sagt er der Polizei das sie mich suchen sollen und das er meine PlayStation mein pc und so weg schmeißt ich hab darauf sowas von kein Bock ich hatte heute auch Streit mit einer sehr guten Freundin was soll ich machen ich komm gerade auf mein Leben nicht klar ich hab das Gefühl alle gehen auf mich los soll ich ins Jugendheim was soll ich machen?

...zur Frage

Nach einem streit wieder mit ihr schreiben?

Eine Freundin und ich haben uns vor kurzem mit einem nicht all schlimmen streit gestritten. Nun haben wir uns wieder versöhnt, doch die Frage ist: soll ich mit ihr wieder ganz normal schreiben wie früher, oder sie ein wenig in Ruhe lassen und sie morgen anschreiben?

...zur Frage

Habe zuhause streit was soll ich tun?

hi leute ich hatte heute streit zuhause und da ist mir (Ausverzehen) die hand ausgerutscht und habe jemand von meinen eltern am kopf getroffen und haben uns ein bisschen gebrügelt und davor war noch alles okey und morgen gehen wir mit unsere klasse eigentlich bowlen ich gehe aber nicht mit und meine eltern haben gesagt das ich zuhause bleiben darf und jetzt ist es anders.Ich Muss morgen in die schule und ich habe alles versucht das ich morgen nicht in die schule gehe meine Lehrer hat zu uns gesagt wer nicht mit will zum bowlen der kann zuhause bleiben und meine mutter denkt das ich morgen schule habe und ich wollte fragen wie ich meine mutter dazu bringen kann das ich morgen zuhause bleiben kann.Kennt ihr irgendwelche tipps die richtig helfen Können?.und wenn ich sie küssen möchte will sie das nicht weil sie auf mich sauer ist.ich brauche dringend einen DoppelMegaUltraSpecialFantastic idee von euch.

...zur Frage

bekomme ich kindergeld wenn ich über18 bin und keine Ausbildung mache sondern einrn 400 € job?

Ich lebe noch bei meiner Mutter und wir leben von Harz4 ich mache jetzt meinen Hauptschulabschluss und habe noch keine Ausbildung gefunden. Ich werde 18 wenn ich meinen Abschluss habe. Wenn ich einen 400 € Job suche und nächstes jahr erst meine Ausbildung anfange bekomme ich trotzdem Kindergeld? Meine mama sagte mir das ich dann kein Kindergeld bekomme wenn ich nicht zur schule gehe oder eine Ausbildung mache. Aber ich gehe doch dann arbeiten , bekomme ich wirklich kein Kindergeld? Und wie ist es wenn ich überhaupt nicht arbeiten gehe? Bekomme ich dann eigentlich Kindergeld? Und was ist mit unterhalt vom vater? Bis wann bekomme ich unterhalt?

...zur Frage

alg 2 anrechnung?

Beginne bald eine ausbildung lebe noch mit mutter und geschwister ohne vater eltern getrennt.

Kindergeld wird bei ALG 2 ja angerechnet. Nun ist meine Frage wenn ich in der Ausbildung bin trete ich ja aus der Bedarfsgemeinschaft aus. Das Kindergeld worauf ich Anspruch habe (194€) (bin 16) wird dieses Geld auch von ALG 2 angerechnet? weil eigentlich dürfte es ja nicht angerechnet werden denn es ist ja ein Anspruch den ich habe und ich habe ja ab meiner Ausbildung rein gar nichts mehr mit der Arge zu tun also ab meiner ausbildung beziehe ich von denen kein Geld mehr. Das Kindergeld ist ja mein Anspruch wenn sie es auf meine Mutter auf ihr ALG 2 anrechnen wäre das nicht rechtens bzw unfair oder??

Besser gesagt werden die 194 € Kindergeld die ich bzw meine Mutter bekomme/bekommt als das Einkommen meiner Mutter gezählt? eigentlich nicht oder? weil normalerweise ist das ja mein Anspruch an Kindergeld. Ihr versteht mich bestimmt schon will nur wissen ob das auch noch bei ALG 2 angerechnet wird oder nicht, weil in meinen Augen ist das mein Anspruch ich gehe schließlich zur ausbildung und gehe arbeiten verdiene mein Geld und bezahle dann auch einen Mietanteil und mein Essensanteil auch wenn dann auch noch das kindergeld was mir zusteht bei meiner mutter angerechnet wird weil sie alg 2 empfängt ist das total unfair in meinen Augen oder nicht?

Bitte nur erfahrene Leute antworten die sich sicher sind.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?