Ich brauche CAD - PC computer zu kaufen , Gibt es empfehlungen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du schreibst leider nichts zu dem CAD Programm das du einsetzen möchtest, wofür du das brauchst, noch wie du es einsetzen willst. sprechen wir hier von Privatgebrauch oder vom Professionellen Einsatz.

da du eine Quadro Grafikkarte haben willst wirst du zumindest ein ambitionierter Schüler oder Student sein. dann solltest du dir aber Überlegen ob es nicht vielleicht doch auch ein guter Gaming-PC sein darf. wenn du auf die Quadro-GraKa verzichtest hättest du in deiner Preisklasse mehr Geld für andere PC-Komponenten übrig.

Wenn es etwas für den Professionellen Einsatz sein darf, also eine richtige Workstation, kriegst du für die 1000€  eine Workstation der Einsteigerklasse. je nach dem welches CAD du verwenden willst kann das aber auch schon ausreichen. schau mal bei Dell.de vorbei. dort gibt es sogar Hardware Empfehlungen nach nach Branche und CAD-Software

http://www.dell.com/de/unternehmen/p/workstations?~ck=mn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei solchen Käufen macht die Software die Musik. Der Rechner ist dagegen Pinatz.Schaue was für Software du verwenden willst und dann checke die Systemanforderungen was unbedingt gebraucht wird und was das Optimum dafür wäre. Ein reines CAD Programm aus dem Hause Autodesk käme im reinen 2d Berreich mit einem simplem Multirechner zurecht. Wird es grafisch und dreidimensional dann ist Power von nöten. Aber die Software bevorzgt auch gewisse Grafikkarten,je nach Hersteller.Also erst einmal abchecken und dann an den Rechner denken. Bei mir ist es dann damals ein Acer ASPIRE mit einer ATI Radeon HD 4800 geworden. Auch das Betriebssystem kann da entscheident sein.Ich lies ihn damals auf Windows 7 Proffesional umrüsten,obwohl schon neuere Systeme am Markt waren. Ergebnis, der Recher erfüllt bis jetzt alle Anforderungen zu meiner vollsten Zufriedenheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?