Ich brauch ne Brille. Wie soll ich das meinen Eltern sagen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wo ist denn das Problem?? Geh hin und sage, daß Du schlecht gucken kannst, dann gehen sie mit Dir zum Augenarzt (oder auch Du alleine, da Du ja schon großt bist) und der stellt fest, ob Du eine Brille brauchst oder nicht. Was geht denn jetzt los, ich verstehe das irgendwie nicht.

Am besten du klagst über Sehprobleme oder Augenbrennen, das sind typische Merkmale. Oder über die unschafe Schrift bzw. das Fernsehbild. Dann werden sie dich zum Augenarzt schicken und du bekommst deine Brille.

Was ist daran so schlimm??? Wenn Du sie brauchst, dann sag es Deinen Eltern, denn die Gesundheit des Kindes sollte immer im Vordergrund stehen

brauche eine Brille Hilfe ?

Eigentlich brauch ich schon lange eine Brille, weil wo ich in der Grundschule war habe ich sehr nah fernsehen gesehen, weil ich eine Brille haben wollte und nach einer zeit konnte ich nicht mehr so richtig gut sehen in der schule meiner Lehrerin ist es aufgefallen und hat ein zettel geschrieben für meine Eltern. die haben mir aber nicht geglaubt sie dachten ich wollte nur zum Spaß eine haben da war ich noch sehr klein 8 oder so jetzt bin ich 16 und werde 17 und ich nichts mehr lesen was an der tafel steht. Ich trau das nicht meinen Eltern zu sagen. Könnte ich eigentlich alleine zum Arzt gehen und mich untersuchen lassen und mir dann alleine eine Brille kaufen ich habe auch Geld dafür weil ich was gespart habe für alle Notfälle.

Würde die Untersuchung beim Arzt was kosten? und was genau bestahlt die Krankenkasse und was muss ich bezahlen??

...zur Frage

Wie soll ich meiner mutter sagen/zeigen dass ich eine brille brauche?

Also ich glaube ich brauch ne brille weil ich muss oft die augen zusammenkneifen weil ich manchmal sachen in der ferne nicht so gut sehn kann und ich bekomm dann auch oft Kopfschmerzen.

Mal abgesehn davon dass ich keine brille will, wie soll ich das meiner mutter sagen? Ich kann das nicht so direkt sagen...also so mama ich brauch ne brille das geht irgendwie nicht. Kann ich das irgendwie bemerkbar machen oder so? Oder irgendwie anders sagen?

...zur Frage

Ich möchte Kontaktlinsen, aber meine Eltern kaufen mir lieber eine Ersatzbrille....was soll das?

Hey, leider bin ich immernoch mit dem Thema Brille beschäftigt und hab schon wieder ein neues Problem damit....nämlich, das meine Eltern mir jetzt auch noch eine Ersatzbrille andrehen wollen. Und das, obwohl ich meine Brille effektiv so gut wie nie trage. Der Optiker sagte auch schon, dass ich unbedingt noch eine als Reserve brauche, als ich vor drei Wochen meine erste Brille ausgesucht habe (klar, der will ja was verkaufen) da meinte meine Mutter noch brauch ich nicht. Nun hat sie es sich aber anders überlegt und nervt mich damit seit wir die erste Brille abgeholt haben...keine Ahnung wieso nun auf einmal doch eine zweite her soll.

Jedenfalls hat sie nun auch noch meinen Vater davon überzeugt und jetzt nerven beide mich damit. Irgendwie kapieren sie gar nicht, dass ich nicht unbedingt eine Brille brauch und das ich meine überhaupt nicht trage scheint denen noch gar nicht aufgefallen zu sein ^^

Also ich will auf keinen Fall dass noch so ein Teil gekauft wird. Wenn schon, dann hätte ich gerne Kontaktlinsen. Aber das ist meinen Eltern ja egal...die zwingen mir lieber eine Brille nach der anderen auf. Ich weiss nicht was die davon haben?!

Wozu überhaupt die Ersatz-Brille? Versteht das einer?

Ich bräuchte Tipps, wie ich meinen Eltern das Brillengedöhns ausreden und wie ich sie von Kontaktlinsen überzeugen könnte.

(Mein älterer Bruder hat Kontaktlinsen. Bei mir sagen sie immer "wenn du 18 bist kannst du dir selbst welche kaufen". Toll, das dauert noch und bis dahin will ich keine Brille tragen. An den Kosten liegt es übrigens nicht, denn meinem Bruder finanzieren sie ohne weiteres seine Kontaktlinsen, weil er studiert und darum noch nix verdient. Finde ich unfair...nur weil er älter ist hat er Vorteile)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?