Ich brauch jetzt eine finale Entscheidung.. Intel oder Ryzen 7?

7 Antworten

Für das ganz normale zocken würde ein i7 reichen und wäre dafür sogar schon Overkill. 

Die meisten Spiele nutzen nicht mehr als 4 Kerne und keine Threads! Da wäre ein i5 die beste Lösung von der Preis/Leistung her.

Kommen Anwendungsprogramm dazu, sollte es schon ein i7 sein. Da er durch seine 4 Kerne mit Hyperthreading auf 8 Threads kommt und somit mehr zur gleichen schafft. 

Möchtest du jetzt noch streamen, was wirklich viele Ressourcen frisst, würde sich der R7 1700 anbieten. Immerhin ist er ja für das streaming auch gemacht :) 

Ein i7 könnte das streaming auch packen, aber beim R7 gehts noch ein wenig leichter über die Schulter, eben durch seine 8 Kerne / 16 Threads.

Und preislich ist der R7 auch nochmal ~60€ günstiger. 


Ich habe mich erst vor kurzem mit einem Freund zusammengesetzt und einen PC für ihn konfiguriert und gebaut. Ebenfalls fürs zocken und streaming. Wir haben uns für einen R7 1700X entschieden und er hat sich bis jetzt noch nicht beschwert. Außer über seine schlechte Internetanbindung :) 

Reicht der R7 1700 auch?

0
@Verbindung

Ja na klar :) viel nehmen die sich jetzt nicht. Gerade mit dem Boosttakt. Wenn du ihn leicht übertaktest, sollte er mindestens auf dem gleichem Niveau wie der 1700X sein. 

Das Hauptplus an dem R7 sind halt die 8 Kerne / 16 Threads. 

Damit sollte Streaming ohne Probleme funktionieren. 

https://www.youtube.com/watch?v=-LMGOq_PbVQ 

0

Ich würde den Ryzen nehmen.

Seine Werte sind besser als die des intel, und

AMD hätte es - weiß Gott - verdient, für seinen endlosen Kampf gegen die marktbeherrschende Position von Intel endlich mal belohnt zu werden.

Intel hat sich viel zu lange auf seinem Monopol ausgeruht und uns Jahr für Jahr mit neuen Prozessorgenerationen abgespeist, die nicht wirklich schneller waren als die von vor 5 Jahren aber nur immer billiger gefertigt werden konnten.

Zeit für Innovationen! Massive multi Core ist die Zukunft.

Und schlechte Single Core Leistung ist auch Zukunft?

0
@Pfify

Die Programme werden sich weiter anpassen. Die Spiele ebenfalls.

Der Prozess ist schon im Gange.

0

Keinen Core i7-7700k!

Der 7700k hat Probleme mit Temperaturspitzen, wobei sogar Intel empfiehlt ihn nicht zu übertakten: http://www.game-debate.com/news/22860/reports-of-intel-core-i7-7700k-cpus-overheating-intel-rep-recommends-not-overclocking

Skylake sowie Kaby Lake hat einen Bug mit Hyperthreading der zu Datenverlust und nicht vorhersehbarem Systemverhalten führen kann: https://www.pcauthority.com.au/News/466608,debian-developer-warns-of-hyper-threading-bug-in-skylake-and-kaby-lake-processors.aspx

Ich wiederhole: Keinen i7-7700k!

Demnach: Ryzen 7 1700.

Was möchtest Du wissen?