Ich brauch eine Beratung?

8 Antworten

Was Du beschreibst inkl. der Aggressionen klingt ALLES nach Depression. Bitte suche einen Arzt auf. Man kann mit den richtigen Medikamenten viel tun. Oft fehlt nur ein Hormon und das kann man einwerfen.

Wobei ich keinesfalls für zu starke Medikamente votiere. Es muss eben genau das passende sein, das Dir fehlt und vorher muss man es genau untersuchen. Etwa mit einem Blutbild. Der Arzt weiß mehr.

Bei der uni gibt es meistens einen psychlogischen beratungsservice. Ansonsten einfach mal zum Hausarzt, der dich dann an einen Therapeuten etc. überweisen kann.

ansonsten hilft es bei Aggressionen auch immer sport zu machen. Melde dich z.b beim karate, boxen, Fußball oder worauf die eben lust hast an

Wenn das alles zutrifft, dann solltest Du einfach zu deinem Hausarzt gehen. Er wird dich weiterverweisen können. Das ist ja kein Zustand.

Geh zu dein hausartz und erkläre die Situation danach kann er dir anlaufstellen oder gute Therapeuten/psychologen empfehlen zu dennen du kannst vill empfiehlt er dir auch direkt tageskliniken oder psychatrien

Same. Such dir nen Psychologen

Lg

0
@Najvsxvjqb

Ging dan ende an mich oder an fragenstellerin also mit psychologe?

0

Auf jeden Fall einen Arzt bzw Psychologen aufsuchen. Alleine wirst du da nicht rauskommen. Hast du schonmal an eine Therapie gedacht?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?