ich brauch eine Ausrede :D?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Kannst ruhig sagen wie es war - vielleicht lernen sie daraus, dass man auch mal seine Ruhe braucht -  denn bei langfristigen Reizüberflutungen ist der Körper des Menschen in einem Dauer-Stress-Zustand. Folgen sind erhöhter Blutdruck, Muskelanspannung, Kopfschmerzen, Verdauungsprobleme. Doch das ist nicht das Einzige. Körper und Psyche sind eng miteinander verwoben, daher sind viele Menschen auch von psychischen Problemen betroffen, z.B. Kraftlosigkeit, Schlafstörung, Hemmungen, Realitätsverlust, Aggressivität, bis hin zu Depressionen, ADHS, Persönlichkeitsstörungen oder Essstörungen. Genaueres dazu findest Du hier.

http://www.gesundheit-und-wohlbefinden.net/psychische-ueberforderung-durch-reizueberflutung/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es einfach mal mit der Wahrheit zu erzählen? 

Sag doch einfach das Du genervt warst und das Wlan aus geschaltet hast. Was kann denn Dir schlimmes passieren? 

Ausserdem weiss dann Dein Gegenüber von dem Du wohl in Wahtsapp zu bombardiert worden bist, das es zuviel war und kann daraus lernen für die Zukunft, nicht mehr zu bombardieren. 

Ich finde es doof irgendwelche Ausreden zu benutzen. Sag doch einfach wie es ist und gut ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was machst du dich verrückt? Du hast es später gelesen, warum und weshalb ist doch dein Problem. Du lebst sicher generell ruhiger, wenn du deiner Umwelt nicht alles erläuterst oder begründest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz einfach XD sag du hast für einige Stunden tatsächlich Probleme mit dem Internet hattest! DENN das ist ganz Normal das dein Internet Anbieter ZUFÄLLIG in diesem Zeitraum Probleme hatte:D und es bei mehreren Leuten ausgefallen ist 

LG Die Kuh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso brauchst du eine Ausrede, weil du nicht sofort antwortest?

Du hattest was besseres zu tun. Was auch immer ist deine Sache und geht keinen was an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeCux
25.08.2016, 08:07

Der Stream, die Timeline, die Updates - alles vorbei, für immer dahin!

0

du brauchtest einfach eine Auszeit / Ruhe um wieder zu dir zu finden.
Lass dich doch von den anderen nicht so rumkommandieren. Auch du hast ein Recht auf Privatleben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum überhaupt was erzählen? Du wolltest deine Ruhe fertig.

Es ist keine Pflicht für die Meisten 100% erreichbar zu sein.

Ich behaupte auch dass das und der non stop von Social Media Updates zu Depressionen führt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag doch das du nicht auf dein Handy geguckt hast oder eben das dein WLAN aus war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du die Notfallseelsorge, die immer erreichbar sein muss?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach die Wahrheit sagen... Was sagt meine Mutter immer..Früher oder später kommt die Wahrheit immer raus" 

Auch wenn es bei dir ja nur Pippifaxx ist 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde immer die Wahrheit am besten.  Ich glaube schon, dass andere Verständnis haben müssten, wenn man sagt, dass man einfach mal Zeit für sich selbst brauchte. Dass das alles kurz mal zu viel war und Du deshalb abtauchen musstest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Social Media Life.

KEINER ist verpflichtet dauernd auf sein Handy zu starren. Mittlwerweile lese ich mir auch nicht mal alles durch.

Du musst dir gar nix einfallen lassen. 


Einfach unglaublich >_< als hätte man 24 Stunden nix anderes zu tun als Handy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeCux
25.08.2016, 08:33

Amen. Grillen heute am See im Funkloch? I love real life!

1

Was möchtest Du wissen?