ich bräuchte hilfe weil ich eine anfängerin bin

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Pudel ist gut für die Wohnung geeignet, da er nicht haart. Aber dafür muß man mit ihm zum Pudelfriseur oder lernen, selbst qualifiziert zu schneiden. Die Mehrzahl der Hunde ist heutzutage fehlernährt . Lies deshalb bitte vor der Anschaffung des Tieres das Buch : " Naturnahe Ernährung für Hunde " von Birgit Frost !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Koschka88
08.10.2011, 11:53

ok das werd ich machen dankeschön für den tipp

0

wieso muss es denn unbedingt ein Rasse Hund sein?

Ok ich selber habe einen Schäferhund wohne im Erdgeschoss 90 qm anfangs habe ich ihn die treppen hoch und runter getragen sind aber nur fünf stufen das habe ich gemacht so bis er 5 oder 6 Monate alt war dann musste er da selber durch

bei einigen andren Großhunde besitzer weiß ich das sie ihre Hunde auch im alter die Treppen runter und auch hoch laufen lassen aber das ist soweit kein problem wenn sie im ersten stock wohnen aber wenn man unterm Dach wohnt kann das ein sehr großes problem sein

aber da du ja nur einen kleinen Hund haben willst was stellst du dir denn da für eine Rasse vor oder auch Mischling? er muss ja zu dir passen und was meinst du mit klein?

bei kleinen Hunden ist treppen steigen eigentlich kein problem meine Nachbarin hat ein Jack Russel und der wird jetzt 11 und der muss auch die treppen alleine hochlaufen und sie wohnt im 4 Stock

anfangs wirst du ihn die treppen noch hoch tragen müssen da er wahrscheinlich die Stufen noch nicht alleine erklimmern kann und die Gefahr bestünde das er runtefällt und dann wohmöglch das Negativ verknüpft und dann sich nie wieder traut treppen hoch oder runter zu laufen

wenn du einen Welpen haben willst dann würde ich dir raten auch wenn es erst in zwei Jahren ist 2 bis 3 Wochen urlaub zu nehmen damit sich der Hund einleben kann und sich dann an euch gewöhnen kann

aber denke dran auch kleine Hunde brauchen die richtige erziehung wenn du keinen Tyran haben willst

es gibt ja extrem viele kleinHunderassen es geht ja eigentlich um deine Fähigkeiten was traust du dir denn so zu?

Jack Russel terrier sind z.B Sturr die gehen nach ihrem Kopf ein Shiezu ist eher der gemütliche Typ Pudel sind eher die etwas Mutigeren Pinscher sind die dauerkläffer zumindest bei mir in der gegend

aber wenn du dich für einen Rasse Hund entscheiden wirst dann gehst du ja wohll auch zu einem Züchter un der wird sich dann auch eine Menge Zeit für euch nehmen und euch bei der auswahl des Hundes helfen und auch den passenden für deine Familie finden ausser er ist so ein massen züchter also solltest du bei der Wahl des Züchters sehr gut aufpassen z.B wie er seine Hunde hält ist alles Sauber züchtet er nur eine Hunderasse hat er nicht 5 würfe auf einmal und ist er auch in einem verein angemeldet auch unter züchtern gibt es schwarze Schafe

Im Tierheim kannst du auch welpen finden nur sind das dann halt meist Mischlinge was aber nciht schlecht sein muss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Koschka88
08.10.2011, 14:07

halloan einen jack russel habe ich gedacht aber das sind richtige sportmaschinen mein kollege hat ein jack russel und er meinte dasich besser die finger von so einen hund sein sollte die sind nimmersat was laufen betrifft

und ich kann auch einen mischling holen das ist nicht das thema habeich auch schon so gedacht aber wenn ich nicht das passende finde dann frag ich euch was es für möglichkeiten gibt welches ich mir holen könnte

ich habe schon paar vostellungen (wenn ich mir doch kein mischling hole) welchen hund ich mir kaufen würde aber ich weiß nicht ob das wierklich so gut wäre aber wasich auf gar keinen fall will ist ein aussie und ein border collie aber mal sehen

0

lasse dich in einem tierheim beraten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Koschka88
08.10.2011, 11:54

ja tierheime sind ok aber hm da werde ich darüber nachdenknen müssen weil das sind dort alle überaschungskapete man weiß nie was man da für einen hund geholt hat

0

Was möchtest Du wissen?