Ich bräuchte Hilfe für die Lösung einer Excel Aufgabe. Vielleicht kann ja jemand helfen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Leider fehlt mir da ein bisschen das mathematische Wissen.
Vor allem kann ich die Intervalle nicht richtig lesen.
Bin auch nicht ganz sicher, ob ich das Ganze richtig verstehe.
Aber vielleicht hilft Dir ja dieser Ansatz schon, mit dem Du auf jeden Fall das WENN vermeiden kannst?:

=(D2<2)*(D2+3)+(D2>=2)*(-0,5*D2+6)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von D2zax
23.07.2016, 14:35

Vielen Dank, ich werde sehen ,was ich mit dem Ansatz anfangen kann.
Eigentlich ist das mathematisch relativ einfach zu erklären. Wenn ein Wert für x angegeben wird, der größer oder gleich 2 ist, wird der wert mit der Formel y=-0,5*x+6 berechnet, wenn der x wert kleiner wird der y wert mit der Formel y=x+3 berechnet. Der x Wert ist in dem Fall ganz einfach einer Zelle zugeordnet, die verändert werden kann.

0

Was möchtest Du wissen?