Ich bräuchte Hilfe bei meinen Hausaufgaben , könnte mir jemand helfen (Physik)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In der Angabe steht wohl nicht "zwei Magnetstäbe", sondern nur "zwei Stäbe".

Welcher davon der Magnetstab ist, kann man herausfinden, wenn man in der Mitte einen Faden um die Stäbe knotet und sie jeweils an den Fäden aufhängt. Derjenige Stab, der sich in Nord-/Süd-Richtung ausrichtet, ist der Magnetstab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maleina
16.02.2016, 13:55

Das habe ich auch schon gedacht ,aber da steht ja OHNE HILFSMITTEL.

0
Kommentar von maleina
16.02.2016, 13:56

Ja es steht nur 2 Stäbe

0

Du hältst erst zwei beliebige Seiten der Stäbe aneinander. Stoßen sie sich ab, sind es beide Magneten. Ziehen sie sich an, kannst Du es noch nicht entschieden. Dann drehst Du einen der Stäbe. Ziehen sie sich wieder an, ist nur einer ein Magnet, ansonsten beide. Das Prinzip ist, daß sich gleichnamige Pole abstoßen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kaenguruh
16.02.2016, 21:39

Mit "Seiten" meine ich "Enden", also potentielle Pole.

0

Gehe mit dem Ende des einen Stabes an die Mitte des anderen Stabes. Wenn er angezogen wird, ist er magnetisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?