Ich bräuchte Hilfe bei einem Mathe Problem. Kann jemand gut Häufigkeitstabellen?

...komplette Frage anzeigen Die Aufgabe als Bild:)  - (Schule, Mathe, absolute-haeufigkeit)

2 Antworten

Hallo,

da Deine Häufigkeitstabelle in Klassen eingeteilt ist, nimmst Du für xi jeweils die Klassenmitten, in Deinem Fall also 15; 35; 45;...;95

Nun sortierst Du die Werte aus der Urliste der Größe nach und zählst, wieviele von ihnen in jewelis welche Klasse gehören.

Zum Beispiel zähle ich in Klasse x5=65 acht Werte, also alle Zahlen von 61 bis 70.

Das wäre die absolute Häufigkeit für diese Klasse.

Wenn Du nun diese 8 durch die Anzahl aller Werte teilst, bekommst Du die relative Häufigkeit heraus, eine Zahl zwischen 0 und 1.

Multiplizierst Du diese Zahl mit 100, hast Du die relative Häufigkeit in %.

In diesem Fall ist es 8/50=4/25=0,16 oder (0,16*100), also 16 %

Mit den anderen Klassen verfährst Du ebenso.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Merkmalsausprägungen sind alle Zahlen, die in der Tabelle überhaupt vorkommen (oder die möglich sind).

Du zählst also alle Zahlen auf, die Du in der Tabelle findest (alle nur ein Mal).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?