Ich bräuchte dringend Hilfe bei dieser Physik Aufgabe, ich habe überhaupt keinen Ansatz für diese Aufgabe. Danke schon mal im Vorraus?

1 Antwort

In welvhem Vakkuum? Es gibt Grobvakuum, Feinvakuum, Hochvakuum und Ultrahochvakuum. Man sollte schon wissen in welchem Bereich es sein sollte. Da es ein Manometer sein soll, schließe ich mal Hochvakuum und Ultrahochvakuum aus. Bleiben trotzdem noch zwei Möglichkeiten.

In der Aufgabenstellung steht nichts weiteres drinnen, um was für ein Vakuum es handelt.

0

Physik Aufgabe (Federkonstante; Arbeit)P, bitte helfen!

Ich weiß nich wie ich vorgehen soll, weil so wenige Angaben gemacht wurden. Zu der Aufgabe:

Du kaufst dir einen neuen Kugelschreiber, bei dem du durch Druck auf eine Feder die Mine herausfährst (gleiche Federkonstante). Dir fällt auf, dass du die Feder des neuen Kugelschreibers 1cm weit herunterdrücken musst und nicht wie bisher 0,5cm.

a) Wie ist das Verhältmis der aufgewandten Arbeit von altem und neuem Kugelschreiber (bzw. von alter und neuer feder)?

b) Wie würde sich dieses ergebnis verändern, wenn die Feder nicht gestaucht, sondern gedehnt werden würde?

Bitte helft mir, ich danke euch im Voraus!

...zur Frage

Wasserdruck ist hoch - schadet das der Heizung?

Macht es etwas, wenn man das Wasser immer mal wieder ablässt (auf dem Manometer der dunkle Zeiger auf 3 steht) und mal übers Wochenende beobachtet, wann der Wasserdruck ansteigt?

Oder muss man schnell was machen?

...zur Frage

Wie berechnet man die Länge einer Feder, wenn sie "entspannt" ist?

Ich bin beim üben gerade auf eine Aufgabe gestoßen die lautet: An einer vertikal aufgehängten Feder schwingt ein 100g Massestück in 0,22 Sekunden vom unteren zum oberen Umkehrpunkt. In der Gleichgewichtslage ist die Feder 15 cm lang. Wie lang ist sie, wenn sie entspannt ist? Die Federkonstante habe ich in der ersten Teilaufgabe schon ausgerechnet. Sprich gegeben sind mir T=0,44; m=0,1 kg; D=20.391 N/cm und die 15 cm Gesamtlänge, aber ich stehe gerade auf dem Schlauch und komme nicht dadrauf, wie ich auf die "entspannte" Länge kommen kann. Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Ist mein Manometer defekt?

Hallo!

Ich habe mir für die Reifen von meinem Quad eine sogenante "Hocheistungspumpe" gekauft. Der Preis soll allerdings wohl nur den Preis von fast 50 € rechtfertigen. Es handelt sich dabei nämlich um eine einfache handpumpe mit Standfuß.

Diese Pumpe hat eine analoge Druckanzeige. Diese zeigt allerdings nichts an, wenn ich das Gerät korrekt an das Reifenventil anbringe. Erst wenn ich pumpe springt die Anzeige kurz hoch und fällt sofort wieder auf Null. Luft bekomme ich in den Reifen, was mir ohne eine genaue Druckanzeige aber nichts bringt. Dummerweise ist bei dem Produkt keine Anleitung dabei...

Ich hoffe, jemand kann mir helfen!

Gruß, Sina

...zur Frage

Physik; Federkonstante und Länge der Feder berechnen?

Hallo :) ich mach grad Physik Hausaufgaben; und komm überhaupt nicht weiter. Ich soll irgendeine Federkonstante berechnen und die Länge herausfinden. Ich hab die Aufgabe mal angehängt.  Es ist die Nummer 2.

...zur Frage

Flüssigkeiten in einem U-Rohr?

In einem U-Rohr (Querschnittfläche = 1cm^2) werden der Reihe nach folgende Flüssigkeiten eingefüllt. - links: 20cm^3 Chloroform (p = 1.489gr/cm^3) - rechts: 5cm^3 (p = 1gr/cm^3) - links: 15cm^3 Wasser - rechts: 8cm^3 Benzin (p = 0.72gr/cm^3)

Frage: Wieviel Benzin muss man links noch zugeben, damit Niveaugleichheit erreicht wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?