Ich bräuchte bitte mal einen Rat?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dann höre einfach damit auf und gehe wieder mehr auf Menschen zu - was soll man Dir denn sonst für einen Rat geben?

Wenn man merkt, dass eine Verhaltensweise negative Folgen hat, dann ändert man sie, eine andere Möglichkeit gibt es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst nicht so sehr auf deine kirtische und strenge Stimme in deinem Inneren achten. Du solltest dir auch verzeihen können, und dich auf keinen Fall selbst fertig machen, wäre ja noch schöner.

Schenke deinen Zweifeln nicht so viel Aufmerksamkeit, und wende dich vlt. an deine Eltern oder einen Freund / Psychologen :)

Hatte das selbe Problem, das geht vorbei, aber man darf sich selbst nicht zu ernst nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?