Ich boote über den Stick, doch trotzdem fährt das normale Windows hoch?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ISO auf DVD und davon booten wenn du eine Meldung beim start siehst mit F12 Boot .......  da mal ganz schnell draufdrücken DVD mit der Tastatur auswählen . ( Aber lass das Display ganz ) .

:-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PixelProfi
09.07.2016, 14:29

Danke, aber hab ich alles schon versucht. Inzwischen weiß ich, dass das Bios n Schuss hat. es bootet einfach nicht richtig (selbst mit Plop Boot Manager nicht). Ich habe es bereits mit mehreren DVDs versucht und am Stick liegts auch nicht. Er kann einfach nicht booten. Es kommt Schwarzbild. Bin grad dabei die ISO Datei in verschiedenen Formatierungen auf den Stick zu ziehen (NTFS, FAT, FAT32, exFAT).  (bin also jetzt schon ein ganzes Stück weiter als Gestern meine Probleme sind jetzt andere :D)

0
Kommentar von PixelProfi
09.07.2016, 14:32

Also mit Plop Boot Manager bootet er jetzt wenigstens vom entsprechenden Gerät, aber er kann nichts mit den ISOs (Dvd/Stick) anfangen.

0

Du mußt Deinem "Klappspaten" im BIOS verklickern, das er nicht von der HDD, sondern über USB booten soll.

Beim booten kommst´de mit ENTF ins BIOS, mit F8 ( normaler Weise ) ins Boot Menue. Dort kannst´de die Boot Device einstellen. 1. Boot Device = USB

Nur: Was bringt Dir "Spyware 10" - das es sowieso nicht sooo mit älterer Hardware hat - wenn es für Deinen ollen Schlepptop keine Win10 konformen Treiber gibt???

Statt Spionage Windows würde ich es bei einem alten Laptop lieber mit Win7 versuchen.... Gibt´s evtl. noch Treiber vom Laptop Hersteller.

Schau mal hier: http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2015/08/windows-10-ist-ein-spionagesystem.html

Zwischen 8-10 Jahre alter Hardware und Aktueller liegen Welten! Da wirst´de keine Win10 Treiber mehr für kriegen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von onomant
08.07.2016, 20:16

Oh man, sind denn hier nur noch Verschwörungstheoretiker
 in Sachen Win 10 unterwegs.

Win 10 ist das erste Windows bei dem man selbst genau einstellen kann was oder was eben nicht an Microsoft gesendet werden soll.

Dank Updates spioniert übrigens Win 7 mittlerweile mehr als Win 10, nur mal so nebenbei.

1
Kommentar von PixelProfi
08.07.2016, 20:18

Danke für die Antwort, aber das mit dem "welcheSystem" hab ich schon zur genüge durchdacht. (wie bereits erläutert ich möchte LINUX) Wenn ich Linux möchte möchte ich kein Windows. Die Windows iso dient nur als Testobjekt, da ich sie bereits für kompliziertere Dinge benutzt und sie funktioniert hat. Und je ich weiß wie man das standartmäßig macht, habe bereits weitaus größere Probleme übers Bios bewältigt. Meine Hauptfrage war , ob es einen anderen Weg gebe, (vorrausgesetzt ich habe nichts übersehen, was bei diesem kleinen Bios ziemlich schwer ist).

0

Was möchtest Du wissen?