Werde ich versetzt, wenn ich im ersten Halbjahr eine 6 in mathe habe, aber im 2.Halbjahr nicht mehr?

6 Antworten

Frag deine Lehrer. Bei mir auf der Realschule hieß es ein Schnitt von 4.0 oder besser, also eine 5 in Mathe würde heißen eine 3 in Deutsch oder Englisch denn 3 und 5 sind eine 4. Weiß aber nicht ob das auf dem Gymnasium anders bewertet wird^^ aber wenn du da ne 6 hast, ist die Schule vielleicht auch einfach nichts für dich. Ich weiß warum ich auf der Real war^^ hätte da nämlich auch deutlich mehr fünfen gehabt denk ich :D

Man kann im Halbjahr nicht Sitzenbleiben.

Heißt, wenn du dich im 2.Halbjahr entsprechend verbesserst, und nirgenswo 5er und 6er hast, bleibst du nicht sitzen. Wenn du 5er hast, musst du ausgleichen. Wie genau weiß ich aber nicht, weil ich nie betroffen war.

Wenn Du "nur" EINE 5 auf dem Schlusszeugnis im Sommer hast, bleibst Du NICHT sitzen. Wie aber "schafft" man eine Note 6 auf de Zwischenzeugnis? Rechtlich ist eine Zeugnisnote 6 kaum möglich, es sei denn man hat nicht nur alle Arbeiten 6 geschreiben, sondern auch sonst ABSOLUT NICHTS gemacht und darüber hinaus x mal geschwänzt.

Was möchtest Du wissen?