ICH BITTE UM SCHNELLE HILFE, HUND HAT SCHWIERIGKEITEN

8 Antworten

Erstmal ganz ruhig bleiben..Hat der Tierarzt denn nichts gesagt was Sie tun sollen?! Lassen Sie den Hund liegen und warten einfach..Wenn es etw. gegeben hätte dass Sie tun können hätte der Tierarzt das auch gesagt! Gutebesserung! LG

versuche sie zu beruhigen. ferndiagnosen kann man leider nicht stellen, aber wenn du den tierarzt schon kommen lässt, wird sie es schon schaffen.

ruhig bleiben..

überprüf die durchblutung (zahnfleischtest) und achte darauf dass er stabil bleibt, also am besten liegen bleibt, sich nicht zu sehr aufregt. rede mit ihm, beruhige ihn.. renn nicht wie wahnsinnig herum.. deine nervosität überträgt sich und verschlimmert die atmung.

wenn seine atmung probleme macht: fenster auf! im schlimmsten fall decke über sein hinterteil

8

Ok. Danke. Ich werde es versuchen. Ist nur nicht so einfach, ruhig zu bleiben, wenn man das weder mal erlebt oder gesehen hat.

0

Könntet ihr im Notfall eures Tieres jederzeit eure Arbeitsstelle verlassen?

Hallo liebe Community,

ich habe zwar schon sehr lange Tiere, aber frage mich was eigentlich wäre, wenn z.B meine Stallbetreiberin anruft, weil mein Pferd eine Kolik hat oder angenommen die Hundetagesstätte ruft an und der Hund muss dringend zum Tierarzt und ich bin auf der Arbeit. Dann wüsste ich ehrlich gesagt nicht wie ich handeln kann und darf. Ich würde natürlich jemanden beauftragen das Tier umgehend in eine Klinik zu bringen, aber idR kann man da ja nicht in aller Ruhe weiter arbeiten.

Hattet ihr sowas schon mal? Wie habt ihr das gelöst?

Ich nehme mal an, man muss seiner Arbeit trotzdem nachgehen, aber ich frage trotzdem auch einfach mal: Kann ich wirklich daran gehindert werden meinen Pflichten nachzugehen?

Danke im voraus!

Mit freundlichen Grüßen

Vany

...zur Frage

Hund hechelt und zittert

Mein Hund ist total komisch seit 20 Minuten hechelt und zittert er, sie ist scheinschwanger, aber da ich selber Fieber habe weiß ich nicht ob sie sich angesteckt haben kann? Sie ist sehr schläfrig und sucht nähe. Ich hab sie jetzt zugedeckt und weiß ansonsten nicht was ich tun soll... Tierarzt hat heute keine Sprechstunde und weiß nicht ob es ein Notfall ist?

...zur Frage

hunde notfall, brauch hilfe

Hallo erstmal :) Mein Hund war vor 4 wochen beim Tierarzt zur Kastration. Die Tierärztin hat selbstauflösende fäden benutzt. Es sind aber immer noch fäden da..ist das normal? Aufjedenfall hat er sich jetzt eine wundestelle zugeleckt. Aber er hat sie erst seit gestern. Soll ich zum tierarzt? Wenn ja gäbe es da noch ein problem.. er hat den tierarzt vor der kastration sogar fast gebissen und ich denke es ist unmöglich ihn da wieder hinzubekommen. Was soll ich tun? Mache mir sorgen & bitte um rat.

...zur Frage

Gibt es einen Notruf für Haustiere?

Wie verhalte ich mich z. B. wenn mein Hund an einem Sonn- oder Feiertag bei einem Unfall schwer verletzt wird, oder gebissen wird, oder vielleicht von einer Wespe ins Maul gestochen wird. Wenn man gerade unterwegs ist, weiß man ja nicht unbedingt die Nummer des Bereitschafts- Tierarztes, und der ist ja in vielen Fällen auch nicht gerade um die Ecke. Kann man da auch den normalen Notruf auch anrufen?

...zur Frage

Kann mein Hund mit Medikamenten weiterleben?

Meine Cavaliers King charles spaniel Dame hat seit dem sie jung ist einen Herzfehler. Der Tierarzt meinte (als sie vor kurzem einen Husten hatte), dass Ihre Herznebengeräusche so laut sind, dass man ihre Lunge schon gar nicht mehr hören kann..
seit einiger Zeit hat sie ständig, wenn sie schläft, extreme Schnappatmung, und ist währenddessen nicht so richtig da. Sie reagier nicht auf ihren Namen und schaut durch einen durch.. und das wurde in den letzten Tagen schlimmer. Es kommt häufiger und intensiver vor als sonst. Ausserdem verliert sie übermässig viele Haare und ist vom Fell her von jetzt auf gleich ganz stumpf geworden. Ich denke, dass das alles mit dem Herz zu tun hat.. Donnerstag werde ich sofort zum Tierarzt fahren. Hat jemand ähnliche Probleme mit seinem Hund? Ich habe im Internet häufig gelesen, dass es operiert werden muss. Das würde sie aber vom Alter her (fast 9 Jahre alt) nicht schaffen.. kann man soetwas auch mit Medikamenten therapieren? Ich habe Angst um sie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?