Ich bitte um eine Bewertung meines Arbeitszeugnisses?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo Tascholein,

endlich wird hier mal ein Zeugnis eingestellt, das ausführlich ist, nicht nur Standardfloskeln enthält und insgesamt sehr schlüssig und flüssig geschrieben ist. Glaubhaft ist es ebenfalls, da es tatsächlich mit 1 und 2, Gesamtleistung 1 liegt.

Bei diesem Zeugnis brauchst du dir also wirklich überhaupt keine Sorgen machen, denn es ist eine klare Empfehlung für jeden zukünftigen AG. 

Manch einer wäre froh, wenn er nach 15 erfolgreichen Berufsjahren ein solch ausführliches und gut formuliertes  Zeugnis bekäme.

Herzlichen Glückwunsch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist mal ein Zeugnis, bei dem ich nicht viel zu meckern habe. In der Leistungsbeurteilung wirst du mal Sehr gut (z. B. Leistungsbereitschaft), mal gut (z. B. Belastbarkeit) beurteilt, die Zusammenfassung

 Sie erledigte zugeteilte Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit.

entspricht einem "sehr gut". Allerdings finde ich die Formulierung "zugeteilte Aufgaben" etwas unglücklich gewählt und missverständlich.

Dein Sozialverhalten wird mit gut bewertet, sehr gut wäre "jederzeit vorbildlich".

Auch die Schlussformel "passt". Insgesamt ein Zeugnis, mit dem du dich überall sehen lassen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Tascholein 05.06.2016, 12:47

Alles klar, vielen lieben Dank für deine EInschätzung! Dann kann ich mich ja glücklich schätzen und beruhigt mit dem Zeugnis bewerben. Bezogen auf die Formulierung "zugeteilte Aufgaben", was wäre da geschickter gewesen?

1
DarthMario72 05.06.2016, 12:50
@Tascholein

"Ihre Aufgaben" wäre da besser gewesen. Aber das Zeugnis ist ja von 2014, da kannst du jetzt nicht mehr kommen und was ändern wollen.

Ach so: stimmt das Ausstellungsdatum mit dem letzten Tag des Vertrags überein? in dem Fall also 14.08.2014?

1
Tascholein 05.06.2016, 12:55
@DarthMario72

Muss das Ausstellungsdatum mit dem letzten Tag des Vertrages übereinstimmen? Ich habe mein Zeugnis nämlich um einiges später erst erhalten. Man hat ja noch drei Jahre nach Ende des Arbeitsverhältnisses ein Anspruch auf ein Arbeitszeugnis. Wird dann immer das Ausstellungsdatum rück-datiert?

0
DarthMario72 05.06.2016, 16:38
@Tascholein

Es sollte übereinstimmen, alles andere gibt Anlass zu Spekulationen.

Man hat ja noch drei Jahre nach Ende des Arbeitsverhältnisses ein Anspruch auf ein Arbeitszeugnis

Grundsätzlich ja. Aber ein Zeugnis muss wahrheitsgemäß sein, und je länger die Beschäftigung zurückliegt, umso schwieriger wird es, dem gerecht zu werden. Ist beispielsweise nach 2 Jahren niemand mehr da, der dich beurteilen könnte, hast du auch ohne Verjährung keinen durchsetzbaren Anspruch mehr auf das Zeugnis.

3
Everklever 05.06.2016, 18:12

Dein Sozialverhalten wird mit gut bewertet

Was im akademischen Bereich, so wie hier, kein Makel sein muss. Das ist dann oft nur ein Hinweis darauf, dass eigene Ideen entwickelt und vertreten werden, die nicht völlig kongruent mit der im Hause vertretenen Lehrmeinung sein müssen. Es bildet sich halt eine eigene Persönlichkeit, die sich auch äußert. Ganz im Sinne der "Freiheit der Wissenschaft".

3

Die Profis werden noch antworten, aber ich denke damit kannst du dich überall bewerben. Alle wichtigen Teile sind (sehr positiv) vorhanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wesentliche wurde ja schon geschrieben.

Sehe ich übrigens genau so. Schulnote zwischen 1 und 2. Rundum ein gelungenes Zeugnis mit dem Du dich bedenkenlos weiterbewerben kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leistung zwischen gut und sehr gut, Sozialverhalten gut, Schlussformel passend. Was willst du mehr?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Tascholein 05.06.2016, 12:45

Na wenn das so ist, will ich natürlich nicht mehr =)
Hätte ja sein können das Profis hier noch versteckte Kritik finden. Z.B. gibt es ja bestimmte Ausdrücke, die immer im Dreiergespann auftreten müssen oder die Reihenfolge muss stimmen, etc.  Ist ja echt ne Wissenschaft für sich.

0
Everklever 05.06.2016, 18:01
@Tascholein

Nein, da finden selbst die ganz ausgefuchsten Spürnasen, die hier tätig sind, gar nichts negativ, auch nicht in versteckter Form. Die eventuell missverständlichen "zugeteilte Aufgaben" hattest du ja schon selbst bemerkt. Dieses Zeugnis ist eine wirklich gute Eintrittskarte fürs Berufsleben. Glückwunsch und alles Gute!

2

das ist 1a...da gibt es eigentlich nichts zu ändern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nee ich find nichts, auch die adjektive stimmen: stets, jederzeit..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Tag,

bei dem Arbeitszeugnis fehlt zunächst eine kurze Beschreibung des Arbeitgebers.Die muss vor den Aufgabenbereich.Die Note im Leistungsbereich ist ein sehr gut, ebenso die Führung. Wenn die von mir genannte Beschreibung des Arbeitgebers einfügt wird, ist das Zeugnis ein sehr gutes.

Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen.

KaterKarlo2016

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DarthMario72 05.06.2016, 12:07

bei dem Arbeitszeugnis fehlt zunächst eine kurze Beschreibung des Arbeitgebers.

Das ist kein zwingend notwendiger Teil des Zeugnisses.

... ein sehr gut, ebenso die Führung.

Nein, das ist es definitiv nicht! Streiche das "sehr".

3
DarthMario72 05.06.2016, 12:27
@KaterKarlo2016

Doch ist es.

Was davon? Nur weil du es wiederholst, wird es nicht richtig!

  1. Ich kenne kein Gesetz und keine gerichtliche Entscheidung, die die Beschreibung der Firma vorschreibt. Jedenfalls nicht in Deutschland.
  2. Jederzeit einwandfrei = gut; jederzeit vorbildlich = sehr gut
5
Tascholein 05.06.2016, 12:42
@DarthMario72

Vielen Dank für eure Einschätzung. Ob jetzt sehr gut oder gut, ich denke ich kann mit beidem zufrieden sein. Ich habe auch schon öfter gelesen, dass es gar nicht so vorteilhaft ist, wenn ein Arbeitszeugnis durchweg als "sehr gut" beschrieben wird, weil es dann als weniger glaubwürdig erscheint. Also solange es nicht als "befriedigend" bewertet werden kann, ist es ja in Ordnung, oder?! =)

0
Wolfgang57234 05.06.2016, 12:40

Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen

Ich fürchte nein, denn du liegst etwas daneben mit der einen oder anderen Behauptung. Die Kritik von @DarthMario72 ist absolut zutreffend!

2

Was möchtest Du wissen?