Ich bitte dringend um Hilfe, brauche Seelischen Rat um die Beziehung mit meinem Freund zu erhalten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey ^-^

Ich kann das sehr gut nachvollziehen. Die Vorgeschichte mit der besten Freundin hat ein paar Narben hinterlassen und es ist natürlich, dass du dich daraufhin verändert hast.

Ich finde es cool, dass du es als /dein/ Problem ansiehst und an dir selbst arbeiten willst, weil du weißt, dass das alles in deinem Kopf passiert. 

Und genau das ist es eben. Es passiert alles in deinem Kopf. Du bist zu sehr darauf fokussiert was er macht. Alles dreht sich um ihn. Das laugt einen einfach aus. Diese ständigen Fragen und Zweifel im Kopf sind einfach ungesund und giftig.

Versuch dich die nächste Zeit auf dich zu konzentrieren. Leg dein Handy mal weg und gehe deinen Hobbies nach. Beschäftige dich viel. Lenk dich ab und du wirst merken dass es halb so schlimm ist. Je mehr du darüber nachdenkst, desto mehr steigert man sich darein und hässliche Gedanken kommen auf.

Hast du schon mal mit ihm offen darüber geredet? Vielleicht kann er dir da Gewissheit geben. Du bist immerhin seine Freundin. :3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hiscupcakecutie
18.09.2016, 15:06

Danke dir sehr ,dein Kommentar hat mir irgendwie geholfen, Ich werde das tun und alles daran setzten das zu ändern. danke dir

0

Offensichtlich ist dein Vertrauen zu ihm weg :/ Aber er hat sich ja für dich entschieden. Wenn es so weiter geht und es nicht wieder besser wird würde ich mich vlt fragen ob diese Beziehung noch ein Zukunft hat. Ist jetzt nur meine Meinung aber ich brauch das vertrauen.. Vlt solltest du auch versuchen dich nicht mehr so abhängig zu machen also vlt auch ein bisschen ihn eine zeit lang mehr außen stehen lassen und schauen das du auch spaß so haben kannst. Damit wächst dein Selbstbewusstsein und ich denke dass du dir dann auch nicht mehr so viel Sorgen machst.. klar du könnest sagen dass er nicht mehr mit ihnen reden darf aber ich halte davon persönlich nicht so viel. Du könntest ihm auch mal sagen dass er sich jetzt entscheiden soll ganz bewusst und wenn er dann drüber nachgedacht hat wirds vlt auch besser :) Oder halt ihm sagen dass du ihm deshalb nicht mehr gescheit vertrauen kannst und er das bisschen vertrauen nicht kaputt machen soll und wenn was ist es dir jetzt sagen soll bevor wieder sowas passiert. mehr fällt mir nicht ein :/

Lg:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi
Oh die Situation ist aber verzwickt...
Ich befürchte aber dein Vertrauen zu ihm ist im Eimer...
Überlege dir was er tun müsste damit du vertrauen kannst wenn er am Handy ist.
Du entwickelst schon einen kontrollzwang wenn du ständig schauen musst ob er online war oder ist.
Das tut dir nicht gut - weder jetzt noch für die Zukunft ...
Jetzt stell dir vor er nimmt sein onlinestempel bei WhatsApp raus - was machst du dann ?
Und sei mal ehrlich - einen Chat bei WhatsApp kann man auch löschen...
Ihr solltet am Vertrauen arbeiten- er muss wieder aufbauen was zerstört ist...
Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hiscupcakecutie
18.09.2016, 15:07

Danke dir du hast recht

0

Ich denke das beste ist, wenn du offen und ehrlich mit ihm darüber sprichst. Denn wenn du es für dich behälst dann steigerst du dich immer weiter rein und es wird immer schlimmer. Ich weiß es ist schwer aber manchmal muss man halt durch ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hiscupcakecutie
18.09.2016, 14:33

Ja eigentlich weiß er das ja,aber was soll er denn tun? ich kann ihn ja nicht den Kontakt zu allen verbieten oder sein Handy haha... 

0

Aus dem kontrollzwang und der krankhaften eifersucht musst du unbedingt raus, sonst fährst du deine beziehung gegen die wand.

Wenn du es allein nicht schaffst, dann musst du dir therapeutische hilfe holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hiscupcakecutie
18.09.2016, 14:46

ja :( gibt es nicht irgendeinen Weg wie ich das alleine Schaffen kann?

1

Was möchtest Du wissen?