Ich bin in elternzeit und ich will mich scheidung lassen wo ich muss zu erst gehen? ich brauche hielfe mit wohnug und ich habe keine geld.?

5 Antworten


Wenn Sie kein Geld haben bzw. verdienen, erhalten Sie Verfahrenskostenhilfe mit oder ohne Rückzahlung, wird diese zwischen fünf und 48
Monatsraten getilgt. Kommt es im Tilgungszeitraum zu einer finanziellen
Verbesserung, ist das Formular bei der zuständigen Gerichtskasse
abzuholen, auszufüllen und einzureichen. Anschließend beschließt das
Gericht, inwiefern sich die künftigen Raten im Monat erhöhen. 
[+++ durch Support editiert +++]


Da ist der Jobcenter u das Jugendamt eine Anlaufstelle wie auch ein Anwalt.

Dir steht Unterhalt zu dazu benötigst den Anwalt.

Dem Kind steht Unterhalt zu dazu benötigst das Jugendamt.

Mit Wohnung ect wieviel sie kosten darf besprichst du mim Jobcenter.

Dann nach Auszug musst auf die Gemeinde u getrennt wohnen eintragen lassen, ab dem Zeitpunkt zählt das Trennungsjahr

Vielleicht kannst du dich zuerst mal an einen Rechtsbeistand wenden? Normalerweise muss man da nicht sofort etwas bezahlen, sondern kann sich auch erst mal nur beraten lassen. Ich bin sicher das du dort auf jeden Fall die Hilfe bekommst die du suchst und brauchst.

Den Scheidungsantrag musst du jedoch beim Familiengericht einreichen.

Scheidubgsantrag erst nach einem Jahr des getrennt eingetragen seins

1

kann man sich betriebsrente auszahlen lassen die man durch eine scheidung vom exmann erworben hat

Ich habe nach der scheidung ein konto zugewiesen bekommen mit einem teil der betriebsrente von meinem exmann.kann man sich das vorher auszahlen lassen?

...zur Frage

Trennung in der Elternzeit?

Hallo,

mein Ehemann und ich haben 2 Kinder (2 1/2 Jahre und 7 Monate). Leider habe ich in den letzten 2 Monaten Sachen erfahren, dass eine bestand der Ehe für mich nicht in frage kommt. Ich bin nun in Elternzeit, bis meine jüngste 3 Jahre ist.
Ich würde gerne die Elternzeit von 3 Jahren bei meiner kleinen bleiben...wie sieht es bei Scheidung aus? Da mein Elterngeld im kommenden Jahr endet? Zwecks Miete und co zahlen.

Bitte keinen blöden Kommentare...es ist alles schlimm genug.

...zur Frage

Kein Geld für scheidung

Hallo, hab mal eine Frage. Kann man getrennt leben,obwohl man ein Ehevertrag noch mit dieser Person hat? Z.b weil mein kein Geld hat für die Scheidung oder so. Geht so etwas?

...zur Frage

was ist der unterschied zwischen elternzeit nehmen und arbeitslos sein?

ich bin momentan schwanger und wundere mich wie es nach der Geburt weitergehen soll. ich habe von meinen krankenkasse erfahren dass ich elternzeit beziehen soll nach dem Mutterschutz. die Sache ist , die elternzeit dient mir ja wirtschaftlich nichts , was ist denn da der unterschied ob ich in elternzeit bin oder arbeitslos? denn ich kriege keine einnahmen während der elternzeit ! bei arbeitslos gemeldet, kriege ich ja wenigstens etwas Geld (obwohl ich harz4 echt vermeiden will) nur ernste antworten bitte

...zur Frage

Frage zur Verkürzung der Elternzeit, Niedersachsen?

Hallo, ich habe zwei November Kinder meine kleine ist jetzt 6 monate und ich bin 2 jahre in Elternzeit gegangen. Und bekomme entsprechend statt ein Jahr, 2 Jahre Geld aber monatlich halt nur die Hälfte. Wenn wir jetzt schon Kind Nr 3 wollen und es geklappt hat würde Nr 3 im Februar kommen und es wären dann noch ein paar Monaten Elternzeit, die sich überschneiden würden und dann total angerechnet würden. Kann ich jetzt noch die Elternzeit auf 1 1/2 Jahre verkürzen und wie ist das dann, mit der Zahlung wird das nachbarrechnet und ich würde das was ich in dem Fall dann bist jetzt zu wenig bekommen hätte nachgezahlt bekommen? LG Dank im voraus.

...zur Frage

Hallo das Geld in elternzeit reicht nicht aus mein Mann geht nur auf 400€ basis haben Antrag auf Wohngeld gestellt kann ich trotzdem auf 400€ arbeiten?

Elternzeit Aushilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?