Ich bin zuuuu eifersüchtig,was kann ich dagegen tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

deine Eifersucht wird früher oder später definitiv alles kaputt machen! Ich habe selber mal mit Eifersucht zu kämpfen gehabt, aber alles was es mir gebracht hat, war Streß, Streit und eine negative Energie. Die Einstellung das Gleiche zutun nur weil er es tut, damit wirst du nicht weit kommen, denn es geht dir damit ja auch nicht besser. Du legst deine Energie in das Negative und versucht etwas zu erreichen, indem du versuchst deinen Partner zu verletzen, wenn du das Gleiche tust. Das ist nicht gut und du wirst sicher damit nur das Gegenteil erreichen, nämlich das du ihn in die Arme einer anderen Frau treibst. Vertrauen kommt auch von Selbstvertrauen. Zu wissen, dass du ein toller Mensch bist und liebenswert. Dein Partner ist ein eigenständiges Wesen und nur weil ihr zusammen seid, heißt es nicht, dass er jetzt mit Scheuklappen durch die Welt läuft. Natürlich darf er noch andere Frauen attraktiv finden. Damals als ich so eifersüchtig war, habe ich auch im Internet nach Hilfe gesucht und bin auf diesen Artikel gestoßen. Er ist ganz interessant und gibt dir vielleicht auch ein paar Hilfestellungen. http://liebesfragen.com/eifersucht-was-tun/

Alles Liebe

SweetPrinzess1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manchmal überlege ich mir,ob ich Insta,Facebook usw löschen soll,damit ich nichts sehe.Aber finde diese Lösung nicht richtig.

Aber ihm nachzuspionieren, ihm im übertragenden Sinne die Pistole auf die Brust zu setzen und so zu gängeln ist für dich die richtige Lösung? Merkwürdige Ansichtsweise, die ich nicht teilen kann...

Du musst dich damit abfinden, dass er neben eurer Beziehung noch immer ein eigenständiger Mensch ist. Es gab ja auch mal eine Zeit "vor dir" - soll er jetzt alles über den Haufen werfen, jegliche Kontakte abbrechen und sein ganzes Leben umkrempeln, nur weil du dich nicht zusammenreißen kannst und dich nicht im Griff hast? Blödsinn, oder? ;) 

Er muss diese harmlosen Aktionen (ein Bild zu liken - Grundgütiger, wo ist denn das Problem???) weder unterlassen noch einschränken. Auch wenn es dir nicht schmeckt, damit wirst du umgehen müssen.

Beziehungen basieren auf Vertrauen. Dieses scheinst du nicht zu haben. Daher rate ich dir, dieses schleunigst zu bilden, da dein Kerl sonst bald das Weite suchen wird. Solche Gängeleien haben schon viele Beziehungen zerstört. Setz doch nicht alles aufs Spiel. Lieb ihn so wie er ist. Mit all seinen Macken und Fehlern, die dir vielleicht manchmal gegen den Strich gehen, ihn jedoch als Person auch ausmachen. 

Wie du das anstellst, kann dir keiner genau sagen - da gibt es keine Allround-Lösung, die auf alle zutrifft. Du musst dir selbst eine Methode aussuchen.

Lass ihm seinen Freiraum. Je mehr du ihn einengst, desto mehr wird er versuchen aus diesem "Käfig" auszubrechen.

Dazu gibts einen schönen Spruch:

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir für immer - kehrt es nicht zurück, hat es dir nie gehört ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fang mit Zocken oder Serien-Marathons an, das hat mir super geholfen! Am besten ihr schaut das dann zusammen an, dann kann er sich auch nicht mehr so darauf konzentrieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?